ASD Sonnenspeicher

14. April 2021
Die ASD Automatic Storage Device stellt Stromspeicher mit einer intelligenten Zellsteuerung her, die für eine besonders hohe Leistungsfähigkeit und Lebensdauer des Speichers sorgt. Das Freiburger Unternehmen bietet Speicher für Haushalte und Gewerbe sowie Großspeicher an, die auf der sicheren Lithium-Eisen-Phosphat-Batterietechnologie basieren und hochwertige Komponenten von Siemens und Studer verbauen. Die Speicher werden in Deutschland gefertigt und z.B. auch in den Häusern des führenden Fertighausherstellers WeberHaus eingesetzt. ASD wurde für seine Speichertechnologie mit dem German Renewables Award und dem Umwelttechnikpreis des Umweltministeriums Baden-Württemberg ausgezeichnet.
Dieser Artikel wurde von
Christian Märtel für www.Solaranlagen-Portal.com verfasst.
Jetzt Fachbetriebe für Ihr Projekt finden
  • Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!
PhotovoltaikNutzen eines StromspeichersASD Sonnenspeicher

Pacadu Großspeicher

Mit der Entwicklung der Zellsteuerung Pacadu ist ASD ein technologischer Quantensprung gelungen. Sie sorgt dafür, dass nicht mehr die schwächste Batteriezelle die Leistung des gesamten Akkublocks bestimmt und eine defekte Zelle ausgetauscht werden kann – gegen eine Zelle mit einer anderen Kapazität, eines anderen Herstellers oder sogar einer anderen Batterietechnologie.

Jedes Speichermodul, das mit der Pacadu-Technologie ausgestattet ist, hat eine Kapazität von 3,2 kWh und kann in beliebiger Anzahl kombiniert werden. Ein Großspeicher mit einer Kapazität von 3,2 MWh setzt sich beispielsweise aus 1.000 Pacadu-Speichermodulen zusammen. Er ist nur halb so groß wie konventionelle Großspeicher und spart somit erheblich Platz. ASD bietet die Elektronik auch unabhängig von seinen ASD Speichern an.

ASD Hybridspeicher

Der Hybridspeicher zeichnet sich durch eine besonders hohe Lebensdauer aus, die durch eine eigens entwickelte Software mit integrierter Degradationskompen­sation erreicht wird. Sie lässt die Zelle langsamer als bei anderen Speicherherstellern altern. Der innovative Speicher ist sowohl für die Wechselstrom- als auch für die Gleichstromkopplung geeignet, was eine flexible Planung ermöglicht. Die Fernwartung macht ihn besonders servicefreundlich. Auf Wunsch versorgt er das Haus nicht nur im Normalbetrieb, sondern auch im Notstrombetrieb auf allen 3-Phasen mit Strom. So können bei Stromausfall alle Geräte im Haus statt nur ausgewählter Geräte betrieben werden. Erhältlich ist er in vier Größen von 4 bis 13 kWh.







ASD vertreibt den Sonnenspeicher selbst sowie über Fachpartner. Bei Interesse an einem Sonnenspeicher wenden Sie sich entweder direkt an das Unternehmen oder einen Solarteur aus Ihrer Nähe. Weitere Solarstromspeicher haben wir in unserer Marktübersicht zusammengetragen.

Weiterlesen zum Thema "Azur Independa"

Erfahrungen & Fragen zum Thema Sonnenspeicher

Solaranlage mit Stromspeicher: Kosten für Anlage mit Installation bei jährlich 2.500-3.000 kW Verbrauch

Was kostet eine Mini-Solaranlage mit Sonnenspeicher? Technische Daten: Einfamilienhaus, jährlicher Stromverbrauch 2500 bis 3000 kW, ohne Einspeisung ins Netz, ausreichend für Gefrier- und Kühlschrank, Fernseher und 4 Leuchtkörper. Solarmodule ca. 8qm. Dazu ein Solarstromspeicher ca. 3 kW mit Wechselrichter inkl. Montage und Anschlüsse an den Batteriespeicher. Die Montage an den Hausgiebel müsste ebenfalls erledigt werden, ebenerdig mit entsprechendem Winkel.
Antwort von E. Schmid Ingenieurbüro

Lassen sie sich von einem Fachunternehmen doch ein Angebot erstellen. Dies kostet sie nichts und der Anbieter liefert ihnen dazu noch eine Ertragsprognose der verbauten Komponenten.

Ein Batteriespeicher wird sich bei den jetzigen Preisen nicht rechnen und macht sie zudem auch nicht unabhängig (Wintermonate).

Ein Batteriespeicher, der staatl. gefördert wird, hat zur Folge, dass ihre Anlage dauerhaft auf 50% abgeregelt ist. -> s. Einspeisevergütung bzw. lassen sie es sich von einem Fachunternehmer näher erläutern.

Eigene Frage stellen

Sie haben eine Frage?

HausCo Logo
Experten und Fachbetriebe beantworten kostenlos Ihre Fragen zum Thema Solaranlagen
Jetzt Frage stellen