GLS Bank: Photovoltaik mit einem Solarkredit finanzieren

27. Juni 2022
Die GLS Bank finanziert Photovoltaik-Anlagen. Sie vergibt PV-Kredite zwischen 10.000 Euro und 100.000 Euro. Die Finanzierung von Erneuerbaren Energien wie Photovoltaik ist eine der Kernsparten der Bank. Erfahren Sie, warum sich ein GLS Bank PV-Kredit für Sie lohnt und welche Konditionen Sie bei der GLS Photovoltaik-Finanzierung erwarten.
Gina  Doormann
Dieser Artikel wurde von
Gina Doormann für www.Solaranlagen-Portal.com verfasst.
Jetzt Fachbetriebe für Ihr Projekt finden
  • Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

GLS und Photovoltaik: Inhalt im Überblick

GLS Bank: PV-Finanzierung bis 100.000 Euro Kredit

Eigenkapital und Sicherheiten für den GLS Bank PV-Kredit

Kredit-Vergabe und Antragsstellung für den GLS Bank Photovoltaik-Kredit

FAQ

GLS Bank: PV-Finanzierung bis 100.000 Euro Kredit

GLS Bank Photovoltaik: Kredit für eine neue Photovoltaikankage auf dem DachMit GLS Photovoltaik auf dem Hausdach finanzieren. | Bildquelle: AdobeStock_Kenneth

Die GLS Bank vergibt Kredite für Photovoltaik-Anlagen an Privatpersonen nach Bonitätsprüfung sowie an Unternehmen. Für einen GLS Photovoltaik-Kredit muss die Anlage auf einer eigenen Immobilie installiert werden. Der Kreditnehmer ist in diesem Fall der Eigentümer des Hauses. Die GLS PV-Finanzierung mit einem Solarkredit ist nur in Deutschland möglich.

Die PV-Finanzierung größerer Photovoltaik-Anlagen (auch gewerbliche Anlagen) ist durch die GLS Bank auf Anfrage möglich.

GLS Bank Photovoltaik: Konditionen im Überblick

Kreditvolumen

10.000 EUR bis 100.000 EUR

effektiver

Jahreszins

bei der GLS Bank zu erfragen (Schwankungen möglich)

Laufzeit

max. 10 Jahre

Zinsbindung

10 Jahre

tilgungsfrei

max. 6 Monate

maximale

Finanzierung

100.000 EUR

Annuität

monatlich

Sonstiges

3 % Bereitstellungsprovision, fällt im ersten Monat an

(Stand: Juni 2022)

Eigenkapital und Sicherheiten für den GLS Bank PV-Kredit

Eigenkapital ist für die GLS Bank Photovoltaik-Finanzierung nicht erforderlich. Auch Sicherheiten erwartet die GLS Bank in der Regel nicht. Sonstige Anforderungen, die die GLS Bank für eine PV-Finanzierung an Kreditnehmer stellt, finden sich auf der zugehörigen Informationsseite der GLS.

Kredit-Vergabe und Antragsstellung für den GLS Bank Photovoltaik-Kredit

Das Verfahren für den GLS Bank Solar-Kredit ist nach Aussagen des Unternehmens standardisiert, um Bearbeitungszeiten zu verkürzen. Für die Antragsstellung erforderlich sind neben dem Kreditantrag unter anderem Gehaltsnachweise. Grundbuchauszüge müssen hingegen nicht eingereicht werden.

Filialen unterhält die GLS Bank in Hamburg, Berlin, Bochum, Frankfurt / Main, Stuttgart, München und Freiburg.

Für die Finanzierung einer Photovoltaik Anlage stehen neben der GLS Bank noch weitere Kreditinstitute bereit. Schauen Sie sich zum Beispiel folgende an:

TIPP: Lassen Sie sich zu Ihrer optimalen Solaranlage sowie zum passenden PV-Kredit am besten von einem Solar-Fachbetrieb aus Ihrer Nähe beraten.

FAQ

Ist die GLS Bank sicher?

Die GLS Bank gehört zum einen der zusätzlichen freiwilligen Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e. V. und zum anderen der amtlich anerkannten BVR Institutssicherung GmbH an.

Für was steht GLS Bank?

GLS ist eine Abkürzung für Gemeinschaftsbank für Leihen und Schenken.

Wie viele Kunden hat die GLS Bank?

Laut eigener Aussage hatte die GLS Bank, Stand Dezember 2021, rund 321.000 Kunden und mehr als 104.000 Mitglieder.

Jetzt Fachbetriebe für Ihr Projekt finden
  • Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

[Zum Anfang]

Weiterlesen zum Thema "Solarkredit Deutsche Kreditbank"