LBS-Energiekredit für eine Photovoltaikanlage

21. Juni 2022
Acht Landesbausparkassen (LBS) sind in Deutschland Anlaufstellen für Baufinanzierungen in allen sechzehn Bundesländern. Die LBS Hessen-Thüringen bietet für diese zwei Bundesländer Darlehen für eine Photovoltaikanlage an: den LBS Modernisierungskredit, ehemals LBS Energiekredit. Diese Finanzierung verbindet einen Vorfinanzierungskredit mit einem Bausparvertrag – bei einem effektiven Jahreszins von etwa vier Prozent.
Gina  Doormann
Dieser Artikel wurde von
Gina Doormann für www.Solaranlagen-Portal.com verfasst.
Jetzt Fachbetriebe für Ihr Projekt finden
  • Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

LBS Photovoltaik-Kredit: Inhalt im Überblick

LBS Energiekredit: Bauspar-Darlehen für eine Photovoltaikanlage

LBS Energiekredit: Bausparvertrag mit StiftLBS Energiekredit heißt jetzt Modernisierungskredit | Bildquelle: AdobeStock_perschfoto

Den LBS Energiekredit kann beantragen, wer im Geschäftsgebiet der jeweiligen Landesbausparkasse eine Immobilie besitzt und auf dieser eine Photovoltaikanlage zur privaten Nutzung installieren möchte. Das Geschäftsgebiet erstreckt sich innerhalb der Grenzen der jeweiligen Bundesländer. Interessenten aus anderen Bundesländern sollten sich bei ihren zuständigen LBS Bausparkassen informieren, welche Konditionen für Photovoltaik verfügbar sind.

Bauspar-Darlehen als Photovoltaik-Finanzierung

Der LBS Modernisierungskredit ist vergleichbar mit dem ehemaligen Modell Fuchs Solar 20 der Schwäbisch-Hall Bausparkasse. Diese Finanzierung für eine Photovoltaikanlage ist kein reiner Kredit, sondern eine Kombination aus einem Vorfinanzierungskredit, der durch ein Bauspar-Darlehen abgelöst wird (Vorausdarlehen). Der Bausparvertrag dient in diesem Fall als Tilgungsersatz für den Vorfinanzierungskredit. Bis zur Zuteilung des Bauspar-Darlehens wird dieses angespart und der Vorauskredit verzinst.

  • Der Ablauf ist laut LBS Südwest wie folgt:

Der LBS Modernisierungskredit wird in Form einer Kombinationsfinanzierung aus Bausparvertrag und Baukredit (Vorfinanzierungskredit) abgeschlossen.

Das heißt, erst wird der Bausparvertrag angespart und Kreditzinsen gezahlt (= Sparphase). Danach steht die gesamte Bausparsumme (also Guthaben und Bauspardarlehen) zur Verfügung, um damit auf einen Schlag den Vorfinanzierungskredit zu tilgen. Anschließend wird in festen monatlichen Raten das Bauspar-Darlehen abbezahlt (= Darlehensphase). Der Bausparvertrag ist also ein Ersatz für die Tilgung. Die Zinsen sind bei dieser Konstruktion über die gesamte Laufzeit festgelegt.

Mit dieser Art der Finanzierung ist es möglich, schnell zu handeln und man profitiert gleichzeitig von den vielen Vorteilen eines Bausparvertrags: Sicherung der aktuell niedrigen Zinsen über die gesamte Laufzeit, es gibt einen festen Darlehenszins – von der ersten bis zur letzten Rate – und die eingesparten Energiekosten können gleich für die Photovoltaik-Finanzierung verwendet werden.

Modellrechnung zum LBS Modernisierungskredit

Die folgende Beispielrechnung für einen Kredit in Höhe von 30.000 Euro der LBS Südwest verdeutlicht den Ablauf des speziellen Solarkredites (Stand Juni 2022):

1. Höhe der Kosten herausfinden = die Bausparsumme

(angenommen, 30.000 Euro, falls auch noch das Dach mitgemacht wird, oder ein Batteriespeicher angeschafft werden soll, ist man so abgesichert)

2. am 30.6.2022 Bausparvertrag über 30.000 Euro abschließen und bis 31.10.2031 mit festen monatlichen Raten ansparen (Guthabenzins 0,1 %)

3. Vorfinanzierung der PV-Anlage mit Modernisierungskredit über 30.000 Euro (ist ohne Grundschuldeintrag möglich), Zinszahlung bis 31.10.2031 (Sollzins 3,99 %, effektiver Jahreszins 4,76 %)

4. am 31.10.2031 Ablösung des Kredits

5. anschließend Tilgung des Bauspardarlehens bis 30.4.2040 (Sollzins 2,25 %, effektiver Jahreszins 2,50 %)

Kreditvolumen: 30.000 Euro

Laufzeit: voraussichtlich 17 J., 11 M. (Ansparzeit 9 Jahre, 5 Monate + Tilgungszeit 8 Jahre, 6 Monate)

Dauer der Zinsbindung: über die gesamte Laufzeit (Kredit 10 Jahre)

Mit dem Modernisierungsrechner der LBS Hessen-Thüringen können Sie schnell und einfach die Konditionen für Ihren Solarkredit berechnen.

Konditionen des LBS Modernisierungskredit

Vorfinanzierungskredit
(Zins- & Sparphase)
Bauspar-Darlehen
(Zins & Tilgung)
Kreditvolumen 30.000 bis 50.000 Euro
effektiver Jahreszins ca. 4 %
Gesamtlaufzeit mit beiden Phasen ca. 20 Jahre
Zinsbindung über die gesamte Finanzierungsdauer
Annuität monatlich
Sonstiges

einmalige Abschlussgebühr von 1 % der Bausparsumme

Servicegebühr von 15 €/Jahr

keine Grundschuld bis 30.000 € Bausparsumme

Stand: Juni 2022 | Ausführliches Rechenbeispiel

Eigenkapital, Sicherheiten und Antragsstellung für den LBS Modernisierungskredit

Laut LBS ist eine Finanzierung für eine Photovoltaikanlage via Modernisierungskredit ohne Eigenkapital und ohne Grundschuld umsetzbar. Die Konditionen für das Bauspar-Darlehen sind zudem variabel. Bestandskunden können je nach Dauer der Kundenbeziehung und Bonität bessere Konditionen gewährt werden als Neukunden. So können die Photovoltaik-Kosten für sie insgesamt sinken.

Da es sich mittlerweile um den Modernisierungskredit der LBS handelt, ist es – im Gegensatz zum früheren Energiekredit – nicht mehr relevant, in welchem Umfang die Photovoltaikanlage für den Kredit möglicherweise geprüft wird. Die Antragstellung für den LBS Modernisierungskredit ist bei der LBS dabei stark darauf ausgerichtet, dass Interessenten eine umfangreiche Beratung erhalten. Sie können sich entweder in LBS-Niederlassungen vor Ort oder online beraten lassen .

Finanzierungen für eine Photovoltaikanlage sind neben Bausparkassen auch bei anderen Banken als klassischer Kredit möglich - zum Beispiel bei der GLS, DKB und der KfW Bankengruppe.

FAQ

Was ist die LBS Bank?

LBS steht für Landesbausparkasse. Dabei handelt es sich um eine öffentlich-rechtliche Bausparkasse im Verband der Sparkassen-Finanzgruppe.

Wie viele LBS gibt es?

Es gibt acht Landesbausparkassen, die vorwiegend regional agieren: die LBS Bayern, LBS Hessen-Thüringen, LBS Nord, LBS Ost, LBS Saar, LBS Schleswig-Holstein-Hamburg, LBS Südwest, LBS West.

Wie hoch sind die Zinsen bei der LBS?

In der Immobilienfinanzierung ist der angegebene Kaufpreis ein ungefährer und unverbindlicher Wert. Die Berechnung der Zinsen erfolgt auf Basis der jeweiligen Angaben und einer modellhaften Finanzierung.

Jetzt Fachbetriebe für Ihr Projekt finden
  • Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

[Zum Anfang]

Weiterlesen zum Thema "KfW 275"