Anmeldung Fachbetriebe
Angebote für eine Solaranlage einholen
Angebote aus Ihrer Umgebung
Geprüfte & qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich
  • Ortsdaten
  • Projektdaten
  • Angebote
Sie erhalten nur Angebote von spezialisierten Fachbetrieben
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte wählen sie aus einer der verfügbaren Maßnahmen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Fachbetriebe können mit der Angabe den Energieverbrauch einschätzen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wichtig für den erwarteten Stromertrag
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Mit einem Stromspeicher können Sie Ihren Eigenverbrauch optimieren
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wichtig für richtige Dimensionierung des Speichers
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wann ist Ihre Photovoltaik-Anlage ans Netz gegangen?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Auf Wunsch erhalten Sie eine Beratung zu Förderkrediten und Zuschüssen durch die SWK Bank
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Ein Zeithorizont unterstützt den Fachbetrieb bei der Auftragsplanung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
5 Anbieter in Ihrer Region gefunden
Komplettieren Sie jetzt Ihre Anfrage und erhalten Sie unverbindliche Angebote
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Ihre Daten werden von uns an uns angebundene Fachbetriebe, Händler und Hersteller übermittelt, damit diese Ihnen passende Angebote unterbreiten können. Ich willige ein, dass die DAA Deutsche Auftragsagentur GmbH meine Telefonnummer zur Kontaktaufnahme verwendet, um meine Angaben zu meinem Projekts und meine Kontaktdaten zu überprüfen und Einzelheiten meines Projekts zu besprechen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Näheres finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
    Ihre Anfrage in der Übersicht
    Ihre Projektdetails
    • Bis zu 5 Angebote erhalten
    • Sparen durch Angebotsvergleich
    • Kostenlos & unverbindlich
    Noch ca. 3 Min.
    Letzte Anfrage vor 60 Minuten 38 Anfragen heute 4.4/5 aus 12873 Bewertungen

    Photovoltaik & Aufständerung

    Flachdächer und Freiflächen können mit Photovoltaik nur richtig genutzt werden, wenn die Anlagen auf speziellen Montagegestellen angebracht werden. Wie diese sicher installiert beziehungsweise "aufgeständert" werden um die teuren Anlagen vor Wind und Wetter zu schützen, erfahren Sie hier.
    Jetzt Fachbetriebe für Photovoltaik finden
    • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
    • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
    • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

    Aufständerung für Photovoltaik auf Flachdächern und im Freiland

    Bei Flachdächern und Photovoltaik Freilandanlagen müssen Solarmodule mithilfe von Montagegestellen "aufgeständert" werden, um einen optimalen Neigungswinkel zur Sonne zu erhalten. Auf Schrägdächern ist dies durch die Dachneigung schon gegeben.

    Neben dem optimalen Neigungswinkel dient die Aufständerung dazu, die Solarmodule besser zu belüften. Bei zu hohen Temperaturen verringert sich sonst die Leistung der Photovoltaikanlage. Ebenso wird ein besserer Selbstreinigungseffekt erreicht. Regen und Schnee können bei einer größeren Neigung besser ablaufen und die Module von leichtem Schmutz befreien.

    Aufständerung Photovoltaik auf einer FreiflächeAufständerungssystem für Freiflächen | Darstellung: www.wagner-solar.com

     

    Diese Punkte bei der Aufständerung von Photovoltaik beachten

    Vor der Montage muss beachtet werden, dass durch die Aufständerung die Photovoltaikanlage anfälliger für Witterung wird. Daher müssen die Solarmodule besonders stabil angebracht werden.

    Es gibt zwei unterschiedliche Möglichkeiten der Montage. Die üblichste Form ist ein Montagegestell aus Metall, auf dem die Photovoltaik Module befestigt werden. Dieses wird fest auf dem Dach oder Boden angebracht. Zusätzlich kann das Montagegestell durch beispielsweise Betonplatten beschwert werden.

    Aufständerung Photovoltaik FlachdachAufständerungssystem für Flachdächer | Darstellung: www.wagner-solar.com

     

    Eine weitere Möglichkeit sind Wannen aus Kunststoff. Diese sind dreieckig geformt. Auf der Schräge werden die Solarmodule angebracht, die Unterseite wird fest mit dem Dach verbunden. Diese Form der Aufständerung von Photovoltaik ist für Flachdächer mit Kies- oder Betonbelag geeignet.

    Da bei Photovoltaikanlagen auf Flachdächern und bei Freiflächenanlagen meistens mehrere Reihen von Solarmodule hintereinander montiert werden, ist es wichtig, dass ausreichend Abstand zwischen den Reihen besteht, um eine Verschattung der Photovoltaikanlage zu verhindern.

    Lesen Sie mehr zum Thema Aufständerung von Photovoltaik im Beitrag zur optimalen Ausrichtung für Photovoltaikanlagen.

    Wir finden die besten Fachbetriebe für Photovoltaik
    • Über 6.000 geprüfte Fachbetriebe
    • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!
    Dieser Artikel wurde erstellt von: Oliver Behrla, Redakteur www.Solaranlagen-Portal.com