Solarkredit: PV-Kredite im Vergleich

17. Juni 2022
Eine eigene Solaranlage ist optimal geeignet, um Energiekosten einzusparen. Sollte aber kein oder zu wenig Eigenkapital für die Anschaffung vorhanden sein, bietet sich ein spezieller Photovoltaik-Kredit an. Wir zeigen Ihnen einige Photovoltaikkredite im Vergleich und bieten Ihnen einen Überblick über die Voraussetzungen. Erfahren Sie außerdem, wie Sie einen Photovoltaik-Kredit von der Steuer absetzen können und wann ein Solarkredit ohne Grundschuld möglich ist.
Gina  Doormann
Dieser Artikel wurde von
Gina Doormann für www.Solaranlagen-Portal.com verfasst.
Jetzt Fachbetriebe für Ihr Projekt finden
  • Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!
PhotovoltaikFinanzierung einer PhotovoltaikanlageKredit für Photovoltaikanlage

PV-Kredit: Inhalt im Überblick

Was ist ein Solarkredit

Photovoltaik-Kredit: Darlehen für eine Photovoltaikanlage im Vergleich

Photovoltaik-Kredit-Vergleich: Voraussetzungen der PV-Anlage

Photovoltaik-Kredit von der Steuer absetzen

FAQ

Was ist ein Solarkredit?

Unter Krediten für Solaranlagen sind maßgeschneiderte Kredite für die Finanzierung von Photovoltaikanlagen zu verstehen. Sie zielen auf die – im Vergleich zu etwa Immobilienkrediten – geringen Kreditsummen und kurzen Laufzeiten ab. Weiterhin zeichnet sich die Lösung Photovoltaik mit Kredit dadurch aus, dass es sich in der Regel um eine 100-Prozent-Finanzierung, also ganz ohne Eigenkapital, handelt. Der Grund sind die inkludierten Sicherheiten: Die PV-Anlage selbst und die für 20 Jahre gesetzlich garantierten Erlöse aus der Einspeisevergütung.

Solarkredit: Rechner und PhotovoltaikmoduleDer Solarkredit-Vergleich ist wichtig, um die richtige Wahl zu treffen. | Bildquelle: AdobeStock_Narak

Photovoltaik-Kredit: Darlehen für eine Photovoltaikanlage im Vergleich

Den Solarkredit gibt es grundsätzlich in zwei Varianten: zum einen den klassischen Ratenkredit und zum anderen eine Kombination aus Darlehen und Bausparvertrag. Kredite für Photovoltaikanlagen, die mit einer Zinszahlung getilgt werden, werden oftmals zu besonders guten Konditionen angeboten. Die Antragstellung sowie die Abwicklung dieser Kredite für Solaranlagen oder auch Ökokredite ist sehr einfach gestaltet. Anbieter für einen solchen Photovoltaikanlagen-Kredit sind unter anderem die Deutsche Kreditbank (DKB), GLS Bank, KfW-Bankengruppe sowie die SWK Bank.

Die zweite Option für einen Solaranlagen-Kredit ist im Solarkredit-Vergleich die Finanzierung über eine Bausparkasse wie Schwäbisch-Hall oder die LBS Hessen-Thüringen. Bei diesem Angebot handelt es sich um eine Art Kombination aus Solar-Kredit und Bausparvertrag. Eine andere Bezeichnung für diese Mischform ist "Vorausdarlehen". Ein Vorausdarlehen, oder auch Sofortkredit mit Bausparvertrag, verbindet die Eigenschaften von Bausparverträgen und Annuitätendarlehen.

Mithilfe des Vorausdarlehens erhalten Käufer von PV-Anlagen die benötigte Summe sofort – und schließen zeitgleich einen Bausparvertrag ab. Für diesen sind dann zum einen die Sparrate und zum anderen die Zinsen für den Kredit zu zahlen. Sobald der Bausparvertrag, wie man es von einem solchen kennt, zuteilungsreif ist, tilgt dieser Teil eine gewisse Summe vom Vorausdarlehen. Alles, was dann eventuell noch übrig ist, wird in Raten abbezahlt. Typische Bausparkassen wie Schwäbisch-Hall oder die LBS Hessen-Thüringen bieten solche Vorausdarlehen als Photovoltaik-Kredit an.

Beispiel Vorfinanzierungskredit der LBS Südwest (Stand Juni 2022)
1. Höhe der Kosten herausfinden = die Bausparsumme (angenommen 30.000 Euro, falls das Dach gemacht wird oder noch ein Batteriespeicher hinzukommt)
2. am 30.6.2022 Bausparvertrag über 30.000 Euro abschließen und bis 31.10.2031 mit festen monatlichen Raten ansparen (Guthabenzins 0,1 %)
3. Vorfinanzierung der PV-Anlage mit Modernisierungskredit über 30.000 Euro (ist ohne Grundschuldeintrag möglich),
Zinszahlung bis 31.10.2031 (Sollzins 3,99 %, effektiver Jahreszins 4,76 %)
4. am 31.10.2031 Ablösung des Kredits
5. anschließend Tilgung des Bauspardarlehens bis 30.4.2040 (Sollzins 2,25 %, effektiver Jahreszins 2,50 %)

Höhe des Solarkredits berechnen

Um zu wissen, in welcher Höhe sich Ihr Photovoltaik-Kredit bewegen würde, ist es zunächst wichtig, diese auszurechnen. Nutzen Sie hierfür einfach unseren Photovoltaik-Rechner.

Photovoltaik-Kredit: Vergleich der Angebote

Solarkredit

Kreditvolumen

Laufzeit

Zinsbindung

GLS Bank

Keine Obergrenze, aber mindestens 100.000 Euro.

bis zu 25 Jahre

max. 10 Jahre

DKB

bis zu 75.000 €

12 bis 120 Monate

gesamte Laufzeit

SKG Wohnkredit

bis zu 50.000 €

bis zu 15 Jahre

gesamte Laufzeit

SWK Bank

2.500 - 100.000 €

24 bis 120 Monate

gesamte Laufzeit

KfW

bis 50 Mio. €

2 bis 20 Jahre

gesamte Laufzeit

Schwäbisch-Hall

bis 50.000 €

10, 15, 20 oder 30 Jahre

gesamte Laufzeit

LBS (Modernisierungskredit)

30.000 bis 50.000 €

ca. 20 Jahre

gesamte Laufzeit

Ethikbank (Ökokredit)

10.000 bis 50.000 €

bis zu 17 Jahren

gesamte Laufzeit

Weitere Kriterien, die für den Vergleich eines Photovoltaik-Kredits herangezogen werden sollten, sind der effektive Jahreszins (aufgrund der Verbraucherkreditrichtlinie bei der jeweiligen Bank zu erfragen), antragsberechtigte Personen, gestellte Anforderungen an die Photovoltaikanlage sowie Regelungen zum Eigenkapital und Sicherheiten für den Solarkredit.

Die Photovoltaik-Kredit-Konditionen sind bei den maßgeschneiderten Solarkrediten in der Regel moderat. Bei der SWK Bank beginnt der Kredit für Photovoltaik mit Zinsen von 2,99 Prozent effektiver Jahreszins (Zinsen inkl. Gebühren etc.) und bei der KfW ab 2,61 Prozent. Diese Konditionen sind vergleichbar mit Verbraucherkrediten bei guter Bonität des Kreditnehmers.

  • Tipp: Wie hoch Ihr persönlicher Solarkredit-Zinssatz ist, können Sie einfach mit dem Photovoltaik-Kredit-Rechner der KfW berechnen.

Ein wichtiger Aspekt bei den Konditionen eines Solarkredits ist, dass in der Regel der Photovoltaik-Kredit ohne Grundschuld vergeben wird. Das bedeutet, anders als bei einem Immobilienkredit mit viel höherer Kreditsumme, dass kein Eintrag ins Grundbuch des Hauses erfolgt. Vielmehr dienen die PV-Anlage selbst und die zu erwartende Einspeisevergütung als Sicherheiten. Aus diesem Grund ist es beispielsweise sinnvoll, den Photovoltaik-Kredit 20 Jahre lang laufen zu lassen. Denn dies entspricht laut Faustformel der Lebensdauer einer Anlage und zudem dem garantierten Zahlungszeitraum der Einspeisevergütung.

Bei einem Kredit für eine Solaranlage kann sich – aufgrund der vergleichsweise geringen Summe – die Frage "Photovoltaik-Kredit oder Eigenkapital" stellen. Grundsätzlich ist beides möglich. Findet sich ein besonders günstiger und geeigneter Solarkredit, so bietet sich an, diesen durch den Einsatz von Eigenkapital noch zu optimieren. Denn damit erfolgt eine bessere Beurteilung der Bonität.

Ist kein Eigenkapital vorhanden, so stellt dies bei den meisten Krediten für eine PV-Anlage kein Problem dar. Schaut man sich Solarkredite im Vergleich an, wird klar, dass auch 100-Prozent-Finanzierungen von Photovoltaikanlagen unproblematisch sind – wenn auch in diesem Fall der Zinssatz nicht der allerbeste sein dürfte.

Mögliche antragsberechtigte Personen für einen Solarkredit

Banken gewähren einen Photovoltaik-Kredit verschiedenen Zielgruppen. Dabei unterscheiden sie zwischen Privatpersonen, Investoren, Selbstständigen / Freiberuflern / Angestellten, gemeinnützigen Organisationen, privatwirtschaftlichen Unternehmen, Unternehmen mit öffentlicher Beteiligung, Betreibergemeinschaften, Vereinen oder ähnlichem.

Photovoltaik-Kredit-Vergleich: Voraussetzungen der PV-Anlage

Wenn Sie sich ernsthaft für einen Solarkredit interessieren, sollten Sie genau prüfen, welche jeweiligen Voraussetzungen für Photovoltaikanlagen es gibt. Denn nicht jeder Kredit für eine PV-Anlage stellt dieselben Anforderungen. So kann es sein, dass bestimmte Banken beispielsweise nur die Kosten für Aufdachanlagen finanzieren. Oder die zu finanzierende Photovoltaikanlage darf nur auf der eigenen Immobilie errichtet werden, während PV-Anlagen auf gemieteten Dächern nicht über den Solarkredit finanziert werden können.

Nahezu jeder genannte Solar-Kredit hat zudem zur Bedingung, dass sich der Projektstandort in Deutschland befinden muss. Der KfW-Kredit darf auch im EU-Ausland verwendet werden, muss dann aber den Standards des jeweiligen Landes entsprechen. Weiterhin prüft jede Bank in unterschiedlichem Umfang die Anlagenkomponenten – spätestens bei der Vorlage des Angebots vom Photovoltaik-Fachbetrieb.

Photovoltaik-Kredit von der Steuer absetzen

Photovoltaik Kredit Steuer: EinkommensteuerbescheidKreditkosten für den PV-Kredit sind steuerlich absetzbar. | Bildquelle: AdobeStock_Stockfotos-MG

Es ist empfehlenswert, für die eigene Photovoltaikanlage ein Gewerbe anzumelden – und zwar inklusive Recht auf Vorsteuerabzug. Dann kann man zum einen die Mehrwertsteuer vom Finanzamt erstattet bekommen und zum anderen Betriebsausgaben geltend machen. Das bedeutet, die Ausgaben für Versicherung, Wartung, Reinigung, Reparatur und eben auch die Finanzierungskosten der Solaranlage werden vom zu versteuernden Einkommen abgezogen. Den Photovoltaik-Kredit auf diese Weise von der Steuer abzusetzen, senkt letztlich die Einkommensteuer.

  • Spartipp: In vielen Fällen lassen sich ein Solarkredit und die Förderung von Photovoltaikanlagen kombinieren. Das birgt weiteres Einsparpotenzial. Lassen Sie sich von Ihrer Bank oder Ihrem Solarteur dazu beraten.

FAQ

Was ist ein Solarkredit?

Mit einem PV-Kredit wird eine Photovoltaikanlage finanziert. Es sind Kreditsummen bis zu 100 Prozent möglich.

Welche Bank finanziert PV-Anlagen?

Mehrere Banken bieten Kredite für Solaranlagen an. Unter anderem GLS Bank, SWK Bank, KfW, Schwäbisch Hall, LBS, Ethikbank.

Welche Bank arbeitet mit der KfW zusammen?

Wenn Sie Ihre Photovoltaikanlage über die KfW finanzieren möchten, beantragen Sie den Kredit grundsätzlich über Ihre Hausbank. Somit arbeiten sehr viele Banken mit der KfW zusammen.

Jetzt Fachbetriebe für Ihr Projekt finden
  • Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

[Zum Anfang]

Weiterlesen zum Thema "Solarkredit SWK Bank"