Anmeldung Fachbetriebe

Amorphe Solarzelle - Photovoltaik Lexikon

Jetzt Fachbetriebe für finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Amorphe Solarzellen werden produziert, indem gasförmiges Silan aufgedampft wird, beispielsweise auf Glas oder Folien. Eine amorphe Solarzelle besitzt nicht die klassische kristalline Struktur wie polykristalline oder monokristalline Solarzellen. Die amorphe Solarzelle ist "gestaltlos".

Vorteile einer amorphen Solarzelle sind eine gute Absorptionsfähigkeit. Weiterhin sind Dünnschichtmodule, für die amorphe Solarzellen oft Verwendung finden, sehr dünn, leicht und preiswert. Sie können diffuses Licht besser verarbeiten, aber der Gesamtwirkungsgrad ist schlechter als bei anderen Solarmodulen. Amorphe Solarzellen sind allerdings in gewissem Umfang durch initiale Degradation betroffen.

Verwandte Lexikoneinträge:

Degradation im PV Lexikon

Solarmodul im PV Lexikon

Solarzelle im PV Lexikon (folgt)

Wirkungsgrad im PV Lexikon (folgt)

Dieser Artikel wurde erstellt von: Christian Märtel, Redakteur www.Solaranlagen-Portal.com