Anmeldung Fachbetriebe

Photovoltaik Freilandanlage - Freiflächenanlage

Freiflächenanlagen potenzieren den Ertrag von Photovoltaik um ein Vielfaches. Besonders für ländliche Regionen und Landwirtschaftsbetriebe bietet sich die umweltfreundliche Stromerzeugung an. Für eine erste Einschätzung finden Sie an dieser Stelle Informationen zum Energieertrag von Freilandanlagen, zu baulichen Auflagen sowie Installationshinweise.
Jetzt Fachbetriebe für finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Aufbau einer Photovoltaik Freilandanlage

Bildquelle: SMA Solar Technology AG Die Photovoltaik Module werden auf Metallgestellen angebracht (Aufständerung) und in langen parallelen Reihen aufgestellt. Der erzeugte Strom wird in Wechselstrom umgewandelt und in Trafohäuschen gebündelt.

Bei der Planung einer Freilandanlage sollte sollten darauf geachtet werden, dass ausreichend Abstand zwischen den einzelnen Reihen besteht, da die Module sonst gegenseitig Schatten aufeinander werfen (Verschattung) und die Leistung reduzieren. Hier besteht die Möglichkeit, ein Nachführsystem anzubringen, welches die Module immer am Verlauf der Sonne ausrichtet. Dadurch wird der Ertrag der Photovoltaikanlage im Vergleich zu einer festinstallierten Anlage gesteigert. Allerdings ist die Installation eines solchen Systems sehr kostspielig.

Da durch den Aufbau einer Freilandanlage ins Landschaftsbild eingegriffen wird, muss eine Photovoltaik Genehmigung der zuständigen Baubehörde vorliegen. Laut Erneuerbare Energien Gesetz (EEG) muss dafür gesorgt werden, dass Gras zwischen den Modulen regelmäßig gemäht wird. Aus Versicherungsgründen sollte zudem die Anlage eingezäunt und ein Blitzschutz angebracht werden.

Leistung einer Photovoltaik Freiflächenanlage

Als Faustregel lässt sich annehmen, dass pro Hektar und Jahr 400.000 bis 500.000 Kilowattstunden Strom von einer Photovoltaik Freilandanlage erzeugt werden können. Die Freilandanlage ist mit mindestens 30 bis 40 Jahren Nutzungsdauer außerdem sehr langlebig, da über die Jahre kein mechanischer Verschleiß entsteht.

Fachbetriebe vor Ort beraten Sie gern zu Photovoltaik als Freilandanlagen. Nutzen Sie unsere Postleitzahlensuche, um geprüfte Fachbetriebe zu finden und Kostenvoranschläge für Frei­flächenanlagen einzuholen.

Dieser Artikel wurde erstellt von: Christian Märtel, Redakteur www.Solaranlagen-Portal.com