Anmeldung Fachbetriebe
Angebote für eine Solaranlage einholen
Angebote aus Ihrer Umgebung
Geprüfte & qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich
  • Projektdaten
  • Angebote
Vergleichen Sie kostenlos Preise für
Mit Ihrer Auswahl finden wir spezialisierte Fachbetriebe vor Ort
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wählen sie eine Tätigkeit aus
Bitte wählen sie aus einer der verfügbaren Maßnahmen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wozu soll die Sonnenenergie genutzt werden?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Baujahr Ihres Gebäudes
Das Baujahr ermöglicht Rückschlüsse auf den vorhandenen Dämmstandard
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Anzahl Personen im Haushalt
Fachbetriebe können mit der Angabe den Energieverbrauch einschätzen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wo soll die Photovoltaikanlage installiert werden?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Welche Fläche steht für Photovoltaikanlage zur Verfügung?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Haben Sie Interesse an einem Stromspeicher?
Mit einem Speicher können Sie Ihren Eigenverbrauch an Strom optimieren
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Welche Leistung suchen sie?
Wählen sie das Tätigkeitsfeld an ihrer Photovoltaikanlage aus
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Um was für einen Anlagentyp handelt es sich?
Der Anlagentyp hilft dem Fachbetrieb bei der Aufwandseinschätzung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wie groß ist ihre Photovoltaikanlage?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Welche Leistung hat Ihre Anlage?
Wichtig für richtige Dimensionierung des Speichers
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Jahr der Inbetriebnahme
Wann ist Ihre Photovoltaik-Anlage ans Netz gegangen?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wünschen Sie eine Beratung zur Finanzierung?
Auf Wunsch erhalten Sie eine Beratung zu Förderkrediten und Zuschüssen durch einen Finanzdienstleister
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wann soll das Projekt umgesetzt werden?
Ein Zeithorizont unterstützt den Fachbetrieb bei der Auftragsplanung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Fachbetriebe finden & kostenlos Angebote anfordern
Jetzt unverbindlich Anfrage stellen & Preise vergleichen!
Ihre Anrede
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Ihre Anfrage in der Übersicht
    Ihre Projektdetails
    • Bis zu 5 Angebote erhalten
    • Sparen durch Angebotsvergleich
    • Kostenlos & unverbindlich
    ca. 3 Min.
    Letzte Anfrage vor 52 Minuten 25 Anfragen heute 4.4 aus 14272 Bewertungen

    Senec.Home Solarakku

    Die Deutsche Energieversorgung GmbH aus Leipzig projektiert seit 2009 den Bau von Photovoltaikanlagen und hat sich frühzeitig auch der Entwicklung und Herstellung von Stromspeichern für private Anwendungen gewidmet. So wurde im November 2010 deutschlandweit bereits eine Vorserie von 80 Geräten installiert, die mittlerweile seit Mai 2012 unter der Marke Senec.Ies in Serie gefertigt werden. Der sog. Senec.Home Solarakku ist für die Neuinstallation und Nachrüstung privater Photovoltaikanlagen konzipiert.
    Jetzt Fachbetriebe für Photovoltaik finden
    • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
    • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
    • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

    Senec.Home Solarakku von Senec.Ies: hochwertiger Blei-Speicher für PV

    Senec.Ies Solarakku Senec.HomeSchaltschrank (oben) und Solarakku (unten) | Bildquelle: Deutsche
    Energieversorgung GmbH

    Der Senec.Home Solarakku ist ein Blei-Speicher mit rund 8 Kilowattstunden nutzbarer Speicherkapazität. Um über den Betriebszeitraum von 10 Jahren das Optimum an Leistung aus dem Solarakku herauszuholen, hat Senec.Ies eine intelligente Ladelektronik konzipiert, die genau auf die Anforderungen von Blei-Speichern abgestimmt ist. So wird dieser mit einem Tiefenentladungsschutz schonend ent- und beladen, um die Speicherkapazität und Zyklenzahl langfristig zu erhalten.

    Zum Leistungserhalt des Solarakku trägt darüber hinaus ein automatischer Stand by Schutz bei. Wird der Senec.Home über einen Zeitraum von drei Tagen nicht durch die Photovoltaikanlage aufgeladen (z.B. im Winter), erfolgt eine Sicherheitsladung mit Strom aus dem Netz, um einen Kapazitätsverlust zu verhindern.

    Dies ist technisch kein Problem, da sich der Solarakku durch die AC-Kopplung im Wechselstromnetz des Haushaltes wie ein herkömmlicher Stromverbraucher verhält. Die AC-Kopplung des Solarakku von Senec.Ies macht es darüber hinaus möglich, dass der Speicher unkompliziert bei bestehenden Photovoltaik Anlagen nachgerüstet werden kann. Ein Eingriff in die Anlagentechnik ist nicht notwendig.

    Wartung und Rücknahme-Service beim Senec.Home

    Zusätzlich zur automatisch gesteuerten Kapazitätserhaltung via Ladelektronik, Tiefenentladungs- und Stand by Schutz erhält der Senec.Home Solarakku per Fernwartung durch die Deutsche Energieversorgung GmbH automatische Softwareupdates und führt alle sechs Wochen durch Ladeimpulse eine automatische Selbstreinigung durch.

    Völlig automatisch lässt sich der Solarakku jedoch nicht warten. So muss einmal jährlich destilliertes Wasser nachgefüllt und konstant für eine ausreichende Lüftung gesorgt werden (Luftvolumenstrom von 8,5m3 / Stunde, wenn keine natürliche Belüftung vorhanden ist; 5 - 30°C Umgebungstemperatur), um eine Entgasung der Batterie zu vermeiden. Senec.Ies bietet hier optional Rekombina­tionsstopfen an, welche die Entgasung und damit den Belüftungs- und Wartungsaufwand verringern. Ist diese regelmäßige Wartung gegeben, steht laut Senec.Ies einer garantierten Lebensdauer des Senec.Home von zehn Jahren nichts im Wege.

    War der Solarakku zehn Jahre in Gebrauch, werden die Akkumulatoren über eine Art Pfandsystem erneuert. Senec.Ies nimmt die alten Akkumulatoren zurück, recycelt sie und ersetzt sie durch neue für die nächsten zehn Jahre.

    Kennzahlen des Senec.Home Solarakku

    (Hier finden Sie eine Erklärung zu den Kennzahlen des Solarakku von Senec.Ies)

    Kennzahlen Senec.Ies Senec.Home
    Technologie Blei-Säure (Bleioxid-Flüssig-Akku)
    Nennkapazität in kWh 16
    Entladetiefe max. 55 %
    Nutzbare Speicherkapazität
    in kWh
    8,2
    max. Entladeleistung in kW 3,5 (4 kW Spitzenleistung für 30 Minuten)
    Anzahl Vollzyklen 3.200 bei 55 % Entladetiefe
    Gebrauchsdauer 10 Jahre
    Systemwirkungsgrad ca. 86 %
    AC / DC gekoppelt AC-gekoppelt
    1 / 3-phasig 1-phasige Leistungsabgabe
    3-Phasenkompensation
    Notstromoption ja
    Volleinspeiser k.A.
    Empfehlung für Stromverbrauch /
    Anlagengröße PV
    bis ca. 14 kWp PV-Anlage
    Preis k.A.
    Verfügbarkeit Mai 2012

    Der Senec.Home Solarakku liefert für einen Blei-Speicher sehr gute technische Werte. Produziert wird der Solarakku in Deutschland und mit einer sieben jährigen Produktgarantie sowie zehn jährigen Leistungsgarantie (70% nach 10 Jahren) von Senec.Ies ausgeliefert. Rund 1.200 Geräte hat das Unternehmen nach eigenen Angaben bis April 2013 bereits verkauft.

    Senec.Home arbeitet vollautomatisch und muss nicht gesondert bedient werden. Die Elektronik des Solarakku erfasst dreiphasig die Verbrauchssituation im Haus und steuert die Laderegelung für die Akkumulatoren. Ladezustand, Stromverbrauch und Autarkiegrad lassen sich über ein umfassendes Monitoring auf dem PC, Laptop oder Smartphone nachverfolgen.

    Staatliche Förderung möglich

    Der Senec.Home Solarakku erfüllt laut Angaben des Unternehmens die "Richtlinien zur Förderung von stationären und dezentralen Batteriespeichersystemen zur Nutzung in Verbindung mit Photovoltaik­anlagen" des Bundesumweltministeriums, welche die Voraussetzungen für die staatliche Förderung durch die KfW-Bank sind, die seit Mai 2013 gezahlt wird. Alle notwendigen Dokumente wie Hersteller- und Konformitätserklärung können direkt auf der Homepage von Senec.Ies herunter­geladen werden.

    Bei Interesse an einem Senec.Home Solarakku wenden Sie sich direkt an einen Installateur aus Ihrer Nähe. Vertriebspartner von Senec.Ies ist u.a. Sonepar Deutschland, Redpoint Solar und die Solarconsult AG. Stromspeicher anderer Hersteller haben wir darüber hinaus in unserer Marktübersicht zusammengestellt.

    Wir finden die besten Fachbetriebe für Photovoltaik
    • Über 6.000 geprüfte Fachbetriebe
    • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!
    Dieser Artikel wurde erstellt von: Christian Märtel, Redakteur www.Solaranlagen-Portal.com