Anmeldung Fachbetriebe

Dachausrichtung - Photovoltaik Lexikon

Jetzt Fachbetriebe für finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Die Dachausrichtung ist ein bestimmender Faktor für die Wirtschaftlichkeit einer Photovoltaikanlage. Ein exakt südlich ausgerichtetes Dach ist der Idealfall, da so über den Tagesverlauf die meiste Energie die Solarmodule erreicht.

Eine Abweichung nach Osten oder Westen reduziert die Erträge, aber neben der Dachausrichtung sind noch weitere Faktoren für die Wirtschaftlichkeit entscheidend. So sind zusätzlich auch eine mögliche Abschattung im Tages- oder Jahreslauf und die Dachneigung in Betracht zu ziehen. Liegt beispielsweise der Ostteil eines Daches im Tagesverlauf im Schatten, kann eine westlichere Ausrichtung insgesamt höhere Erträge bringen als eine Südausrichtung.

Die Dachausrichtung sollte also Teil einer ganzheitlichen Standortanalyse sein und nicht zwangsläufig als Ausschlusskriterium dienen.

Verwandte Lexikoneinträge:

Abschattung im PV Lexikon

Dachneigung im PV Lexikon

Dieser Artikel wurde erstellt von: Thorben Frahm, Redakteur www.Solaranlagen-Portal.com