Anmeldung Fachbetriebe
Anbieter für Solaranlagen vergleichen
5 Angebote aus Ihrer Umgebung
Qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich!
Bitte haben sie einen Moment Geduld...
Wir suchen aus über 3.400 Anbietern die Passenden für Sie heraus

Wir haben passende Anbieter gefunden!

Jetzt einfach unverbindlich Anfrage senden
und kostenlos bis zu 5 Angebote erhalten!

Unsere Garantie: Nur Betriebe erhalten Ihre Daten. Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Projekt erfassen
Anbieter finden
Angebote anfordern
Letzte Anfrage vor 60 Minuten
47 Anfragen heute
4.4 von 5 (12491 Bewertungen)

Der Wechselrichter für Photovoltaik Anlagen

Der Wechselrichter ist eine zentrale Komponente einer Photovoltaikanlage. Photovoltaikanlagen produzieren Gleichstrom, Haushaltsgeräte benötigen jedoch Wechselstrom. Ein Wechselrichter - oder Inverter - wandelt den Strom um. Die Art des benötigten Wechselrichters hängt von der Größe der Photovoltaik Anlage ab. Wechselrichter, die nahe an den Solarmodulen installiert werden, minimieren Leistungsverluste.
Jetzt Fachbetriebe für Photovoltaik finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Wechselrichter an Leistung der Photovoltaik Module anpassen

Wechselrichter Photovoltaik Bild: SMA Solar Technology AGDie Leistungsstärke des Wechselrichter hängt von der Anzahl der Photovoltaik­module und der Leistung der Photovoltaik Anlage ab. Bei einer optimalen Auslastung des Wechsel­richters reduziert sich der Kosten­anteil vom Wechselrichter an den Kosten für Photovoltaik.

Je nach Leistungsbereich stehen Modul­wechselrichter, Strangwechselrichter und Zentralwechselrichter zur Auswahl. Lassen Sie sich deshalb frühzeitig von einem Fach­mann bei der Wahl des Systems beraten, da aufgrund von Engpässen nicht immer alle Arten von Wechselrichtern erhältlich sein können.

Achten Sie darauf, dass der Wechselrichter nach der IEC 77 genormt ist und einen Spannungsrückgangsschutz hat, um zu verhindern, dass die Photovoltaik Anlage ausfällt.

Wechselrichter nahe an Photovoltaik Modulen installieren

Positioniert man den Wechselrichter möglichst nah an den Photovoltaik Modulen vermindert man Leistungsverluste durch lange Kabelstrecken. In den meisten Fällen wird der Inverter an einer Kellerwand installiert; bei einer Photovoltaikanlage auf einem Flachdach wird dieser manchmal sogar auf dem Boden aufgestellt. In jedem Fall sollte der Wechselrichter leicht erreichbar sein und nicht in einem Wohnraum montiert werden, da der Inverter beim Betrieb relativ laut sein kann.

Ein kühler und trockener Standort mit guter Lüftung und wenig Staub schützt den Wechselrichter vor Leistungsabfall und sichert den effizienten Betrieb der Photovoltaik Anlage.

Nicht nur die richtige Wahl des Wechselrichters entscheidet über die Effizienz einer Photovoltaik Anlage - auch das Dach für Photovoltaik muss bestimmte Vorraussetzungen erfüllen, bevor die Montage der Photovoltaikanlage stattfindet.

Wir finden die besten Fachbetriebe für Photovoltaik
  • Über 6.000 geprüfte Fachbetriebe
  • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!
Dieser Artikel wurde erstellt von: Christian Märtel, Redakteur www.Solaranlagen-Portal.com