Anmeldung Fachbetriebe
Anbieter für Solaranlagen vergleichen
5 Angebote aus Ihrer Umgebung
Qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich!
Bitte haben sie einen Moment Geduld...
Wir suchen aus über 3.400 Anbietern die Passenden für Sie heraus

Wir haben passende Anbieter gefunden!

Jetzt einfach unverbindlich Anfrage senden
und kostenlos bis zu 5 Angebote erhalten!

Unsere Garantie: Nur Betriebe erhalten Ihre Daten. Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Projekt erfassen
Anbieter finden
Angebote anfordern
Letzte Anfrage vor 60 Minuten
12 Anfragen heute
4.4 von 5 (12467 Bewertungen)

Öl sparen mit Solarthermie

Viele Leute können es sich aufgrund der gestiegenen Energiepreise kaum noch leisten, in demselben Umfang zu heizen, wie sie es in den Vorjahren getan haben. Doch der Austausch der Heizungsanlage und der Umstieg auf günstigere Lösungen sind oft nicht so einfach zu realisieren. Die Investition kann sich aber lohnen, denn die Energiepreise werden weiter steigen und die Anschaffung hat sich dann schon nach einigen Jahren rentiert. Eine gute Möglichkeit ist eine Ölheizung mit Solar.
Jetzt Fachbetriebe für Solarthermie finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Ölheizung mit Solar Unterstützung

Diese Kombination ermöglicht den Verbrauchern deutliche Einsparungen beim Öl. Durch die Solarkraft kann zumindest in den Sommermonaten der Warmwasserbedarf ganz ohne die Ölheizung gedeckt werden. Und auch im Winter kann mithilfe der Solarunterstützung der Ölverbrauch deutlich gesenkt werden. Aber die Solarthermieunterstützung beschränkt sich nicht nur auf die Solarthermie Warmwasserbereitung - die Solarthermieanlage unterstützt die Ölheizung auch bei der Bereitstellung von Heizwärme (Solarthermie Heizungsunterstützung) und spart so ein Fünftel der gesamten Warmwasser- und Heizkosten.

Ölheizung mit Solar - Wirtschaftlichkeit

Eine Ölheizung besteht aus einem Öltank, einer Umwälzpumpe und einem Heizkessel. Das Öl aus dem Tank wird in den Heizkessel gepumpt, wo es dann verbrannt wird. Die Wärme wird dann auf das Heizungswasser übertragen, das dafür sorgt, dass die Heizkörper warm werden. Abgekühltes Wasser nimmt den Weg zurück in den Heizkessel, um dort durch weitere Verbrennung von Öl wieder erhitzt zu werden.

Beide Systeme arbeiten bei der Ölheizung mit Solar Hand in Hand

Eine Ölheizung mit Solar bezieht aus zwei Quellen Energie - der Solarthermieanlage und dem Ölkessel. Die Wärme wird in einen gemeinsamen Speicher gespeist und beide Systeme arbeiten nach Bedarf zusammen.

Eine Ölheizung mit Solar versucht immer, möglichst viel Energie aus der Solarenergie zu ziehen. Erst wenn diese Wärme nicht mehr ausreicht, schaltet die Ölheizung mit Solar den Ölbetrieb an. Die Anschaffungskosten für eine Ölheizung mit Solar sind zwar höher als für eine Standard Ölheizung, werden aber nach wenigen Jahren ausgeglichen werden sein.

Vor der Anschaffung einer Ölheizung mit Solar sollten Sie Fachbetriebe für Solarthermie konsultieren. Sie finden im persönlichen Gespräch die beste Solarthermie Kombination für ihr Heizsystem.

Wir finden die besten Fachbetriebe für Solarthermie
  • Über 6.000 geprüfte Fachbetriebe
  • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!
Dieser Artikel wurde erstellt von: Thorben Frahm, Redakteur www.Solaranlagen-Portal.com