Anbieter für Solaranlagen vergleichen
5 Angebote aus Ihrer Umgebung
Qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich!
Bitte haben sie einen Moment Geduld...
Wir suchen aus über 3.400 Anbietern die Passenden für Sie heraus

Wir haben passende Anbieter gefunden!

Jetzt einfach unverbindlich Anfrage senden
und kostenlos bis zu 5 Angebote erhalten!

Unsere Garantie: Nur Betriebe erhalten Ihre Daten. Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Projekt erfassen
Anbieter finden
Angebote anfordern
Letzte Anfrage vor 13 Minuten
34 Anfragen heute
4.4 von 5 (11190 Bewertungen)

Die Kombination einer Solaranlage mit einer Pelletheizung

Neben Wärmepumpen und Gasheizungen arbeiten thermische Solaranlagen auch sehr gut mit einer Pelletheizung zusammen. Welchen Vorteil die Kombination Solar­heizung Pellets bietet lesen Sie hier.
Jetzt Fachbetriebe für Solarthermie finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Solarthermie und Pelletheizung

Solar PelletsDer Markt für Pelletheizungen hat in den letzten Jahren einen Boom erlebt, ähnlich wie der Markt für Solarthermie. Diese beiden fortschrittlichen Energiequellen lassen sich gut miteinander kombinieren.

Die Solarheizung übernimmt im Sommer den Großteil der Wärmeerzeugung und die Pelletheizung springt dann nur bei Bedarf ein. So kann der Verbrauch an Pellets um bis zu 30 Prozent reduziert werden.

Funktionsweise einer Pelletheizung

Es gibt drei Arten von Heizungssystemen: Die vollautomatische oder halbautomatische Pelletheizung und den Pelletkaminofen. Bei einem vollautomatischen System werden die Pellets aus Holz und Sägespänen automatisch mithilfe einer Fördertechnik in die Heizung befördert. In einem halbautomatischen System wird der Behälter über der Heizung angebracht und muss bei Bedarf manuell aufgefüllt werden. Bei allen Systemen werden dann die Pellets verbrannt und Wärme erzeugt.

Bei voll- und halbautomatischen Pelletheizungen wird die Wärme an eine Zentralheizung übertragen, die dann die Wärme zur weiteren Nutzung bereitstellt. Ein Pelletkaminofen wird direkt im Zimmer aufgestellt und gibt so die Wärme direkt an die Wohnung ab. Zur Kombination mit einer Solaranlage eignet sich so ein Ofen nicht, jedoch sind die beiden anderen Systeme gut zur Kombination mit einer Solaranlage geeignet.

Kombination von Solarthermie und Pelletheizung

Die Solarheizung speist die aus der Sonnenstrahlung gesammelte Wärme in einem Speicher ein. Damit dieses System mit einer Pelletheizung kombiniert werden kann, ist ein Kombispeicher erforderlich. Die Wärme aus dem Pelletheizungssystem wird dann auch in diesen Speicher geleitet. Eine Steuereinheit erkennt, wann die Solarheizung nicht mehr genügend Wärme bereitstellen kann, um den Bedarf des Hauses zu decken. In diesem Fall schaltet sich dann automatisch die Pelletheizung ein. Vor allem im Winter muss die Solaranlage unterstützt werden.

Vorteile sind, dass die Pelletheizung weniger in Betrieb ist und so die Kosten für den Brennstoff stark reduziert werden. Außerdem wird die Umwelt geschont, da die Solarheizung keine schädlichen Emissionen produziert.

Lassen Sie sich beim Fachmann in Ihrer Nähe über die Möglichkeit der Kombination Ihrer Heizung mit Solarthermie kostenlos beraten. Viele Fachbetriebe bieten bereits Kombinationssysteme an. Weitere Informationen zu Kombinationsmöglichkeiten für Solarheizungen lesen Sie in unseren Berichten zu Solarthermie und Wärmepumpe sowie Solarthermie und Gasheizung.

Wir finden die besten Solarthermie Solar Fachbetriebe
  • Über 6.000 geprüfte Fachbetriebe
  • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!