Kostenfreier Solarrechner für Photovoltaik Anlagen

Mit dem Solarrechner von Solaranlagen-Portal.com können Sie kostenfrei überprüfen, ob Ihr Dach für eine Photovoltaik Anlage geeignet ist. Mit nur wenigen Angaben zum Dach und Wohnort erfahren Sie mit unserem Solarrechner, was eine Photovoltaik Anlage auf Ihrem Dach kostet und welchen Stromertrag die Photovoltaik Anlage jährlich bringt. Aus diesen Zahlen ermittelt der Solarrechner ferner, ob sich der Kauf einer Photovoltaikanlage lohnt. Der Solarrechner vergleicht hierzu die Anschaffungskosten mit den jährlichen Erträgen aus der Einspeisevergütung und errechnet Ihnen die Rendite und Amortisationszeit. Probieren Sie unseren Solarrechner gern einmal aus!


Wie kommt der Solarrechner zu dem Ergebnis?

Aus den Eckdaten Ihres Daches ermittelt der Solarrechner zunächst, wie viel Photovoltaik Module auf Ihr Dach passen würden und welche Leistung die Anlage haben kann. Dies sehen Sie unter "Nennleistung". Als Einheit wird bei Photovoltaik Anlagen Kilowattpeak angegeben. 1 Kilowattpeak entspricht ca. 5 Photovoltaik Modulen. Aus der Größe der Anlage ermittelt der Solarrechner zudem, was die Photovoltaik Anlage ungefähr kosten wird ("Investitionskosten"). 

Ihre Postleitzahl braucht der Solarrechner um zu ermitteln, wie viel Sonneneinstrahlung in Ihrer Stadt möglich ist, aus der die Photovoltaik Anlage den Strom gewinnt. Dies zeigt Ihnen der Solarrechner als "Globalstrahlung" an. Zusammen mit der Größe der Photovoltaik Anlage sowie der Ausrichtung und Neigung Ihres Daches ermittelt der Solarrechner, wie viel Strom die Anlage jährlich produzieren kann ("jährliche Stromproduktion"). 

Den Stromertrag rechnet der Solarrechner auf Grundlage der aktuellen Einspeisevergütung in jährliche und gesamte Einnahmen um ("mittlere Einspeisevergütung pro Jahr" / "gesamte Vergütung 20 Jahre") und vergleicht diese mit den Anschaffungskosten. Als Ergebnis erfahren Sie, welche "jährliche Rendite" mit der Photovoltaik Anlage möglich ist und nach wie vielen Jahren Sie Ihre Investition wieder drin haben ("Amortisationszeit").

Was nützt mir das Ergebnis vom Solarrechner?

Das Ergebnis, was Ihnen der Solarrechner ausgegeben hat, können Sie direkt verwenden, um - ebenfalls kostenfrei und unverbindlich - Fachbetriebe aus Ihrer Region anzufragen, die Ihnen ein konkreteres Angebot für eine Photovoltaik Anlage machen können. Hierzu benötigt der Solarrechner als weitere Angaben lediglich Ihre E-Mail Adresse und Telefonnummer, unter der Sie Fachbetriebe erreichen können.

Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass unsere registrierten Fachbetriebe mit ersten konkreten Angaben aus dem Solarrechner besser Anfragen bewerten und bearbeiten können. Probieren Sie den Solarrechner also gern aus. Sie gehen keinerlei Verpflichtungen ein und es entstehen Ihnen keinerlei Kosten mit dem Solarrechner!

Ihr Team von Solaranlagen-Portal.com

Das könnte sie auch interessieren:

Photovoltaikanlagen befinden sich momentan in einer Übergangsphase, in der Volleinspeisung wirtschaftlich war und Eigenverbrauch wirtschaftlich wird.
Die Solarvergütung für PV-Anlagen setzt 2014 andere Ansätze als noch vor zwei Jahren. Eigenverbrauch statt Volleinspeisung wird zum neuen Verkaufsargument.