Angebote für Solaranlage in Benzin einholen
5 Angebote aus Ihrer Umgebung
Qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich!
Bitte haben sie einen Moment Geduld...
Wir suchen aus über 3.400 Anbietern die Passenden für Sie heraus

Wir haben passende Anbieter gefunden!

Jetzt einfach unverbindlich Anfrage senden
und kostenlos bis zu 5 Angebote erhalten!

Unsere Garantie: Nur Betriebe erhalten Ihre Daten. Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Projekt erfassen
Anbieter finden
Angebote anfordern
Letzte Anfrage vor 47 Minuten
14 Anfragen heute
4.4 von 5 (11213 Bewertungen)

Heiz- und Energiesysteme Reinhard Schulz

Ausbau 01, 19217 Gletzow
Profil der Firma Heiz- und Energiesysteme Reinhard Schulz
Umweltschonende Heiz- und Energiesysteme ist ein kleiner im Jahre 1991 von Ing. Reinhard Schulz gegründeter Handwerksbetrieb im Bereich Heizung- und Sanitärtechnik mit verstärkter Ausrichtung auf innovative ökologisch nachhaltige Heizsysteme. Unser Betrieb befindet sich in Gletzow, einem kleinen Ort in der Nähe von Rehna gelegen an der B104 zwischen Lübeck und Schwerin, bis zur Autobahnabfahrt Schönberg an der A20 sind es ca. 7 km. Genauere Informationen zu unserem Standort finden sie unter der Wegbeschreibung.

Unser Anspruch ist es für unsere Kunden ein auf Ihre Bedürfnisse sinnvolles, aber auch bezahlbares Heizsystem zu konzipieren und zu erstellen. Dabei versuchen wir thermische Solaranlagen und nachwachsende Rohstoffe (Holz in Form von Stückholz, Pellets oder Hackschnitzel, sowie Rapsöl für den Einsatz in Mini BHKW Anlagen) vorzugsweise einzusetzen. Des weiteren bieten wir im Bereich Sanitär von der Verlegung der Grundleitungen bis zur Beratung, Planung und Ausführung vollständiger Bäder das komplette Programm an.
Unsere Erfahrungen im Bereich Klimatechnik reichen von der einfachen Zu- und Abluft bis hin zu Raumluftsystemen für gewerblich genutzte Küchen. In unserem kombinierten Wohn- und Geschäftsgebäude haben wir 1992 die erste thermische Solaranlage (12 m² Flachkollektoren ) errichtet, diese wurde 2005 nach 13 störungsfreien Betriebsjahren durch eine 15m² große Vakuumröhrenkollektoranlage ersetzt, die nach dem Aquasystem arbeitet. Der Grundwärmebedarf unseres Gebäudes wird seit 1996 über einen Holzvergaserkessel abgedeckt. Als Ausstellungsanlage ist ein Pelletsheizkessel installiert, der die automatische Wärmeversorgung bei Urlaub etc.übernehmen kann. Eine 20kW Photovoltaikanlage auf einem Stallgebäude wird zur Zeit realisiert. Voraussichtliche Inbetriebnahme Oktober, spätestens November 2007. Nach Inbetriebnahme der Anlage können die Betriebsdaten Online abgefragt werden. Die erste durch unseren Betrieb installierte PV Anlage wurde bereits 1996 installiert.

Reinhard Schulz
Tätigkeiten
Wartung Reparatur Neuinstallation / Einbau Austausch Beratung Anlage & Installation Aufbau / Auslegung Planung / Berechnung Erweiterung