INTELLECT Schnell Handelshaus UG (haftungsbeschränkt)
Adresse
Hochfürststr. 14
87733 Markt Rettenbach
Öffnungszeiten
Mo. - Fr. 9:00 - 18:00 Uhr
Sa. 9:00 - 18:00 Uhr
Jetzt geschlossen
Ansprechpartner Horst F. Schnell
Ansprechpartner
Herr Horst F. Schnell
Telefon
08392-92 41 828
E-Mail
info@intell-ect.biz
Über uns

STROM IST UNSERE PASSION

... seit über 20 Jahren.

Unser Focus:

Effiziente Nutzung erneuerbarer Energiequellen - sprich effiziente Solar-Stromerzeugung,

intelligente Stromspeicher und die gezielte Bereitstellung des erzeugten Stroms für den Eigenverbrauch.

Es geht um weitaus mehr als nur Geld zu sparen - es geht um die Gestaltung unserer energetischen Zukunft und den nachhaltigen Schutz unserer Umwelt.

Gerne beraten und begeistern wir Sie - sei es als Privatmann oder Unternehmer - für nachhaltige Konzepte für Solarsysteme, Stromspeicher, USV-Anlagen und E-Mobility.


Fotos


Basierend auf Ihrer aktuellen bzw. zukünftigen Strombedarfs-Situation klären wir zunächst die Sinnhaftigkeit, Machbarkeit und Wirtschaftlichkeit einer Photovoltaik-Lösung berechnen Ihnen die Rentabilität einer maßgeschneiderten Lösung ... mit oder ohne Speicher. Werfen Sie dazu auch einen Blick auf www.e3dc.com.

Fachgebiete

Photovoltaik

Referenzen
Photovoltaik, Obermeitingen , 03-2018
Sonnen-Kraftwerk Eigenverbrauchsanlage

Familie W. aus Obermeitingen. Installation einer 8,12 KwP PV-Anlage mit Solarwatt Glas-Glas Modulen, einem Solaredge 3-Phasen Wechselrichter und einer SONNEN-Batterie mit 10 Kwh Speicherkapazität. Autarkie bei 75%. Jahresstrombedarf 5000kwh. Davon werden jetzt 75% selbst erzeugt und direkt ins Haus eingespeist. Jährliche Stromkosten wurden auf ein Viertel des ursprünglichen Betrages reduziert und decken sich mit der aktuellen Einspeisevergütung. Ergebnis = Stromkosten gehen erstmal gegen Null

Bewertungen
Bewertung aus Seeg
- Kein Bewertungstext vorhanden -
(27.04.2021)
Bewertung aus Markt Oberdorf
- Kein Bewertungstext vorhanden -
(10.04.2021)
Bewertung aus Eichenau
- Kein Bewertungstext vorhanden -
(31.03.2021)
Bewertung aus Marktoberdorf
- Kein Bewertungstext vorhanden -
(09.02.2021)
Bewertung aus Tussenhausen OT Zaisertshofen
- Kein Bewertungstext vorhanden -
(13.10.2020)
Bewertung aus Kaufering
- Kein Bewertungstext vorhanden -
(29.09.2020)
Bewertung aus Türkheim
- Kein Bewertungstext vorhanden -
(16.03.2020)
Bewertung aus Mindelheim
- Kein Bewertungstext vorhanden -
(17.07.2019)
Bewertung aus Babenhausen
- Kein Bewertungstext vorhanden -
(16.02.2019)
Bewertung aus Burgau
- Kein Bewertungstext vorhanden -
(04.10.2018)
Antworten auf Haus&Co

32 Antworten, zuletzt 16.01.2021

Aktuellster Ratschlag

Photovoltaik
Handelt es sich um eine Reihenhaus bzw. eine Doppelhaushalte? Wenn ja, müssen Sie die Gesetzeslage beachten. Normalerweise sagt die Brandschutzverordnug, dass man einen Abstand von 1,25 m zur Brandschutzmauer halten muss. Das ist in der Regel eben die Trennwand (kommune Wand) zwischen den Gebäuden. Allerdings hat sich da in der Vergangenheit quasi KEINER daran gehalten (sowohl bei PV als auch bei Solarthermie) und es hat auch niemand geahndet. Tatsache ist auch, dass das von Gemeinde zu Gemeine verschieden ist. Viele gemeinden haben dazu gar keine Meinung und auch keine Vorschriften... d.h. aber im Umkehrschluss, dass dann IMMER die gesetzliche Gebäudeschutzverordnung noch übergreifend gelten würde. Im Brandfall kann das dann blöde laufen. Informieren Sie sich bei Ihrer Gemeinde vorab. Wenn Sie auf der sicheren Seite sein wollen, halten Sie einfach die 1,25m zur Nachbardachfläche ein.
Kontakt