SMA Tripower Wechselrichter - dreiphasig für mittlere Anlagen

14. April 2021
Die Wechselrichter der SMA Tripower Wechselrichter-Reihe arbeiten im dreiphasigen Betrieb. Insgesmat fünf Modelle der SMA Sunny Tripower sind auf dem deutschen Markt erhältlich. Diese Modelle sind für mittelgroße Photovoltaik-Anlagen konzipiert und warten mit einigen Besonderheiten wie String-Ausfallerkennung auf.
Dieser Artikel wurde von
Christian Märtel für www.Solaranlagen-Portal.com verfasst.
Jetzt Fachbetriebe für Ihr Projekt finden
  • Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!
WechselrichterSMA-WechselrichterTripower-Serie

SMA Tripower Wechselrichter: dreiphasig für mittlere PV-Anlagen

SMA Sunny Tripowe Wechselrichter
Copyright © SMA Solar Technology AG
Die SMA Sunny Tripower Wechselrichter-Reihe der Solar Technology AG wird insgesamt in fünf verschiedenen Ausfertigungen hergestellt. Sie bietet unterschiedliche Leistungsklassen und arbeitet in dem Bereich zwischen 8.000 kW und bis über 17.000 kW AC-nennleistung. Die SMA Tripower Wechselrichter sind insbesondere für mittlere Photovoltaik-Anlagen entwickelt.

Laut Informationen des Herstellers erzielen die dreiphasigen SMA Tripower Wechselrichter einen Wirkungsgrad von 97,5 Prozent.

Insgesamt sind folgende Wechselrichter der Tripower-Familie auf dem Markt erhältlich:

  • SMA Sunny Tripower 8000TL
  • SMA Sunny Tripower 10000TL
  • SMA Sunny Tripower 12000TL
  • SMA Sunny Tripower 15000TL
  • SMA Sunny Tripower 17000TL

Die Leistungsdaten der SMA Tripower Wechselrichter sind laut Hersteller


Model DC-Nennleistung
in Watt (W)
DC-Spannung
in Volt (V)
MPP-Spannungsbe-
reich in Volt (V)
AC-Nennleistung
in Watt (W)
europäischer
Wirkungsgrad
           
8000TL 8200
600 (1000max)
320 - 800
8000
97,5%
10000TL 10200
600 (1000max)
320 - 800
10000
97,7%
12000TL 12250
600 (1000max)
380 - 800
12000
97,7%
15000TL 15340
600 (1000max)
360 - 800
15000
97,8%
17000TL 17410
600 (1000max)
400 - 800
17000
97,8%

Besonderheiten der SMA Tripower Wechselrichter

Die dreiphasigen Sunny Tripower Wechselrichter sind alle mit String-Ausfallerkennung für die Wechselrichter Schaltung versehen, mit AC-Kurzschlussfestigkeit oder der Netzüberwachung SMA Grid Guard. Zudem ist die Serie, aufgrund der Ausstattung mit der Optiflex-Technologie mit zwei MPP-Eingängen und einem breitgefassten Eingangsspannungsbereich, für nahezu jede Solarmodul-Konfiguration geeignet.

Die zusätzliche Ausstattung mit dem Sicherheitskonzept OptiProtect ermöglicht die selbstlernende String-Ausfallerkennung, elektronische String-Sicherung und der DC-Überspannungsleiter sorgt für ein hohes Maß an Verfügbarkeit.

Mehr Informationen zu den SMA Tripower Wechselrichter erhalten Sie in der Produkt-Broschüre der Solar Technology AG.

Weiterlesen zum Thema "SC-Serie"

Erfahrungen & Fragen zum Thema SMA Tripower

Photovoltaikanlage mit Staplerbatterie verbinden

Ich habe eine existierende PV Anlage mit 30/70 Eigennutzung. 22 Platten 255WP. Der Wechselrichter ist ein SMA Sunny Tripower 5000. Ein Mulitfunktionsrelais für Batterieeinspeisung ist enthalten. Es ist bereits ein Digitaler Stromzähler Einspeisung/Verbrauch vorhanden. Ich bekomme jetzt günstig eine Staplerbatterie 48V 360Ah/5h. Enthalten ist auch das Ladegerät. Theoretisch würde ich einen Batterieumrichter von 48V auf 220V benötigen, um die gespeicherte Batteriespannung aus dem Mulitfunktionsrelaisüberschuss zu verwenden. Was meine Fragen sind: Wie kann ich folgende bevorzugte Lösung umsetzen? Laden der Batterie durch PV Überschuss, über vorhandenen Wechselrichter über MF Relais. Bestenfalls über das Staplerladegerät. Umrichter Empfehlung?), um in das Hausnetz einspeisen zu können, aber nur die Energie, die die Verbraucher benötigen. Wird mehr Strom benötigte, soll dieser aus dem Netz bezogen werden. Kann das so umgesetzt werden? Welche Komponenten empfehlen Sie? Vielen Dank für Ihre Tipps.
Antwort von MHS Solarbau Boos

Nein, mein Lieber, so geht das nicht. Du kannst mit deinem Multifunktionsrelais bestenfalls einen zusätzlichen Verbraucher zuschalten - ggfls. Auch dein Ladegerät und den Akku, aber den gespeicherten Strom in dein Hausnetz einspeisen, das kannst du so nicht. Dazu brauchst du einen professionellen Batteriespeicher. Am besten lässt du dich vom Fachmann beraten - und lass bitte die Finger vom Zählerkasten, wenn du kein Elektriker bist!

Probleme mit SMA Sunny Backup System nach Gewitter

Ich betreibe eine Photovoltaikanlage mit 65 Modulen 11,7 kWp. Hierfür sind 2 Wechselrichter von SMA Sunny Tripower 8000TL und Sunny Boy 5000TL-20 ESS eingebaut. Dies war in 2011. Anfang 2012 habe ich ein Backup System zur Sicherung einer jederzeitigen Betriebsbereitschaft von Abwasserpumpen installiert. Dies ist von SMA das Sunny Backup Set S 142Ah 24V. Sunny Boy Automatic Switchbox, Sunny Backup 2200, 2 Batterien Hopecke power. com SB 149 je 12 V und ein Sunny Remote Control Gerät. Nach einem Gewitter mit Überspannungen funktioniert das System nicht mehr. Wer kann reparieren und u.U. auf den neusten Stand der Technik aufrüsten( mit Stromspeicher?)
Antwort von INTELLECT Schnell Handelshaus UG (haftungsbeschränkt)

Ohne Ihr SMA Backupsystem im Detail zu kennen, würde ich Ihnen dringend primär zu einer passenden, der Leistung der Pumpe angepassten USV-Anlage mit ausreichend Batterien raten.

Home- Speicherbatterien (8-10kwh kapazität ) mit Notstromeigenschaften z.B. von E3DC oder die Sonnen-Batterie mit Backup-Box sind keine USV Anlagen und übernehmen NICHT unterbrechungsfrei.

Wichtig dabei zu beachten ist, ob die Pumpen dauerhaft laufen und quasi bei Stromausfall nur weiterlaufen müssen, oder ob die Pumpen nur "on demand" anlaufen und dies eben auch bei Stromausfall gewährleistet sein muss.

Hintergrund ist der Anlaufstrom von Pumpen, der ca. 10 mal hoch ist, wie die normale Last, wenn diese laufen - also vereinfacht gesagt, wenn die Pumpe 1000 Watt / Stunde braucht, kann ihr Anlaufstrom kurzzeitig (für ein paar Sekunden) schon mal 10 KW sein und das muss erstmal aufgefangen werden. Das kann KEINE Home-Speicherbatterie, da der Notstrom i.d.R. einphasig ist und maximal 3 kw kann. Das könnte nur eine entsprechend dimensionierte USV-Anlage.

SMA Tripower 12000TL. Ist dieser WR speicherfähig?

Ich habe eine große PV Anlage mit einem SMA Tripower 12000TL. Ist dieser WR Speicherfähig oher benötige ich für die Anbindung eines Akkubank einen anderen WR? Falls nicht möglich: rentiert sich dann ein Akku, der über den überschüssigen 230v Strom aus der Steckdose modulierend geladen wird, über externes Ladegerät?
Antwort von Home-Energy-Systems

Für AC geführte Speicher ist der WR KEIN PROBLEM. Ob sich das rechnet hängt von ihrem Stromverbrauch und der einspeisevergütung ab und dabei ist noch interessant wie lange die noch läuft. Gern berate ich dazu.

Eigene Frage stellen

Sie haben eine Frage?

HausCo Logo
Experten und Fachbetriebe beantworten kostenlos Ihre Fragen zum Thema Solaranlagen
Jetzt Frage stellen