Anmeldung Fachbetriebe

SMA Tripower Wechselrichter - dreiphasig für mittlere Anlagen

Die Wechselrichter der SMA Tripower Wechselrichter-Reihe arbeiten im dreiphasigen Betrieb. Insgesmat fünf Modelle der SMA Sunny Tripower sind auf dem deutschen Markt erhältlich. Diese Modelle sind für mittelgroße Photovoltaik-Anlagen konzipiert und warten mit einigen Besonderheiten wie String-Ausfallerkennung auf.
Jetzt Fachbetriebe für finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

SMA Tripower Wechselrichter: dreiphasig für mittlere PV-Anlagen

SMA Tripower WechselrichterSMA Sunny Tripowe Wechselrichter
Copyright © SMA Solar Technology AG
Die SMA Sunny Tripower Wechselrichter-Reihe der Solar Technology AG wird insgesamt in fünf verschiedenen Ausfertigungen hergestellt. Sie bietet unterschiedliche Leistungsklassen und arbeitet in dem Bereich zwischen 8.000 kW und bis über 17.000 kW AC-nennleistung. Die SMA Tripower Wechselrichter sind insbesondere für mittlere Photovoltaik-Anlagen entwickelt.

Laut Informationen des Herstellers erzielen die dreiphasigen SMA Tripower Wechselrichter einen Wirkungsgrad von 97,5 Prozent.

Insgesamt sind folgende Wechselrichter der Tripower-Familie auf dem Markt erhältlich:

  • SMA Sunny Tripower 8000TL
  • SMA Sunny Tripower 10000TL
  • SMA Sunny Tripower 12000TL
  • SMA Sunny Tripower 15000TL
  • SMA Sunny Tripower 17000TL

Die Leistungsdaten der SMA Tripower Wechselrichter sind laut Hersteller


Model DC-Nennleistung
in Watt (W)
DC-Spannung
in Volt (V)
MPP-Spannungsbe-
reich in Volt (V)
AC-Nennleistung
in Watt (W)
europäischer
Wirkungsgrad
           
8000TL 8200
600 (1000max)
320 - 800
8000
97,5%
10000TL 10200
600 (1000max)
320 - 800
10000
97,7%
12000TL 12250
600 (1000max)
380 - 800
12000
97,7%
15000TL 15340
600 (1000max)
360 - 800
15000
97,8%
17000TL 17410
600 (1000max)
400 - 800
17000
97,8%

Besonderheiten der SMA Tripower Wechselrichter

Die dreiphasigen Sunny Tripower Wechselrichter sind alle mit String-Ausfallerkennung für die Wechselrichter Schaltung versehen, mit AC-Kurzschlussfestigkeit oder der Netzüberwachung SMA Grid Guard. Zudem ist die Serie, aufgrund der Ausstattung mit der Optiflex-Technologie mit zwei MPP-Eingängen und einem breitgefassten Eingangsspannungsbereich, für nahezu jede Solarmodul-Konfiguration geeignet.

Die zusätzliche Ausstattung mit dem Sicherheitskonzept OptiProtect ermöglicht die selbstlernende String-Ausfallerkennung, elektronische String-Sicherung und der DC-Überspannungsleiter sorgt für ein hohes Maß an Verfügbarkeit.

Mehr Informationen zu den SMA Tripower Wechselrichter erhalten Sie in der Produkt-Broschüre der Solar Technology AG.

Dieser Artikel wurde erstellt von: Christian Märtel, Redakteur www.Solaranlagen-Portal.com