Hybridkollektor - Solarthermie Lexikon

9. November 2020
Dieser Artikel wurde erstellt von:
Thorben Frahm, Redakteur www.Solaranlagen-Portal.com
Jetzt Fachbetriebe für finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Ein Hybridkollektor bzw. Hybridmodul ist eine relativ neue Entwicklung in der Solarenergienutzung und verbindet mehrere Betriebsweisen, um Strom ebenso wie Wärme bereitzustellen. Man bezeichnet die Vorgänge dabei entweder als "Photothermie" oder "Thermovoltaik".

Bislang hat sich der Hybridkollektor noch nicht weit am Markt durchgesetzt. Ein Problem liegt in den unterschiedlichen Arbeitsweisen von Photovoltaik- und Solarthermieanlagen. Solarthermie Kollektoren arbeiten bei relativ hohen Temperaturen, während höhere Temperaturen bei Solarmodulen den Wirkungsgrad deutlich herabsetzen.

Zusätzlich ist die Auslegung der Solaranlage ein Problem, denn eine Auslegung auf einen guten Photovoltaikertrag führt bei durchschnittlichen Haushaltsgrößen oft zu einem nicht abführbaren Wärmeanfall, was den Systemnutzungsgrad senkt. Bei der Frage danach, ob man zwei herkömmliche Anlagen installiert oder eine Solaranlage mit Hybridkollektor verwendet, sollte man sich genau mit mehreren Fachbetrieben besprechen.

Verwandte Lexikoneinträge im Solarthermie Lexikon:

Absorber im Solarthermie Lexikon

Kollektorertrag im Solarthermie Lexikon

Systemnutzungsgrad im Solarthermie Lexikon

Thermische Verluste im Solarthermie Lexikon

Erfahrungen & Fragen zum Thema Hybridkollektor

Hybridwechselrichter gesucht

Möchte mir eine Hybridanlage ca. 1800W zusammen stellen. 6 Monomodule a 300Wp also 1800W. Nun ist die bzw. meine große Frage, welcher Hybridwechselrichter mit welchen Daten ist für diese Aktion geeignet oder wie würde ich das berechnen.
Antwort von energie-konzept24 GbR

Wir können Ihnen diese Anlage anbieten, dennoch wäre der Aufstellort und
die Stromverwendung interessant zu erfahren.

Rufen Sie mich bitte an - auch am Samstag.

Gerne helfe ich Ihnen weiter wenn ich Details Informationen habe.

Hybridmodule: wie ist der aktuelle Stand der Technik?

Wie ist eigentlich der Stand der Dinge hinsichtlich Hybridmodulen Photovoltaik plus Wärmepumpe / Photovoltaik mit Kühlschrankkühlrippen drunter?
Antwort von Wiebach Elektrotechnik

Seit 2012 tauchen jedes Jahr neue Anbieter auf der Intersolar auf, welche meist bereits nach einem weiteren Jahr wieder verschwunden sind.

Die Problematik sind die Temperaturen. Wenn der thermische Speicher
gegen Mittag voll ist, kann die Wärme nicht mehr abgeführt werden, der
PV-Anteil wird vollkommen überhitzt und reduziert die Stromproduktion.

Ein ehrlicher Vertreter hat mir mal vorgerechnet, daß er mit einer 100m²
Anlage im Hochsommer einen Speicher von 35 m³ benötigt, wenn nur
Brauchwasser benötigt wird. Reicht dann aber max. für eine Sonnen-Woche.

Eigene Frage stellen
Ihre Frage an die Experten

Sie stellen Ihre Frage

Haus&Co richtet diese an Experten

Sie erhalten schnell und kostenlos Antwort

?
Experten und Fachbetriebe beantworten kostenlos Ihre Fragen zum Thema Solaranlagen
Jetzt Frage stellen
Ihre Frage an die Experten

Sie stellen Ihre Frage

Haus&Co richtet diese an Experten

Sie erhalten schnell und kostenlos Antwort