Anmeldung Fachbetriebe

Eigensicherheit - Solarthermie Lexikon

Jetzt Fachbetriebe für finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Eigensicherheit bezeichnet die Fähigkeit einer (Solarthermie-)Anlage, auch nach einem Ausfall beziehungsweise einem Stillstand funktional zu bleiben. Bei geschlossenen Solarthermieanlagen bedeutet dies, dass die Bauteile den entstehenden Stillstandstemperaturen standhalten und auch dem Dampf- bzw. Druckaufkommen widerstehen.

Drain-Back-Solaranlagen lösen dieses Problem stellenweise, indem die Solarflüssigkeit bei Anlagenstillstand eigenständig in den Auffangbehälter fließt und keinen Schaden erleidet.

 

Verwandte Lexikoneinträge zum Thema Eigensicherheit:

Drain-Back-Solaranlage im Solarthermie Lexikon

Sicherheitsventil im Solarthermie Lexikon

Stillstandstemperatur im Solarthermie Lexikon

Dieser Artikel wurde erstellt von: Thorben Frahm, Redakteur www.Solaranlagen-Portal.com