Anmeldung Fachbetriebe

Drain-Back-Solaranlage - Solarthermie Lexikon

Jetzt Fachbetriebe für finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Bei der Drain-Back-Solaranlage wird die Solarflüssigkeit bei Stillstand oder besonders hohen Temperaturen in der Solarthermieanlage aus dem Solarthermie Kollektoren entfernt. Die Flüssigkeit wird hierbei in einen speziellen Auffangbehälter verbracht und bei Bedarf wieder durch die Solarpumpe in den Solarkreislauf eingespeist.

Da sich keine Flüssigkeit mehr in den Kollektoren befindet, kann dieser zum Beispiel im Winter nicht einfrieren. Somit kann auch auf ein Frostschutzmittel verzichtet werden. Auch eine Verdampfung im Sommer kann nicht mehr auftreten. Durch den Verzicht auf Frostschutzmittel steigt die Wärmeträgerfähigkeit des Wassers deutlich an. Allerdings müssen alle Leitungen der Drain-Back-Solaranlage mit Gefälle verlegt werden.

 

Verwandte Lexikoneinträge:

Low-Flow-Solaranlage im Solarthermie Lexikon

Matched-Flow-Solaranlage im Solarthermie Lexikon

High-Flow-Solaranlage im Solarthermie Lexikon

Stagnation im Solarthermie Lexikon

Verdampfung im Solarthermie Lexikon (folgt)

Dieser Artikel wurde erstellt von: Thorben Frahm, Redakteur www.Solaranlagen-Portal.com