Anmeldung Fachbetriebe

Degradation - Photovoltaik Lexikon

Jetzt Fachbetriebe für finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Degradation bezeichnet einen Abfall der Leistung von Solarzellen. Über die Betriebsdauer einer Photovoltaikanlage hinweg sinkt der durchschnittliche Wirkungsgrad ab. Bei mono- und polykristallinen Solarmodulen beträgt der Verlust über 20 bis 25 Jahre hinweg 10 bis 15 Prozent der Gesamtleistung. Bei amorphen Solarzellen kommt es zu einem Verlust von bis zu einem Viertel der Gesamtleistung im ersten Jahr, jedoch ist dieser Verlust bereits in die Kennwerte der Module einfaktoriert. Hier wird also der Wirkungsgrad nach der anfänglichen Degradation angegeben.

 

Verwandte Lexikoneinträge:

monokristalline Solarzelle im PV Lexikon (folgt)

polykristalline Solarzelle im PV Lexikon (folgt)

Solarzelle im PV Lexikon (folgt)

Wirkungsgrad im PV Lexikon (folgt)

Dieser Artikel wurde erstellt von: Thorben Frahm, Redakteur www.Solaranlagen-Portal.com