Anmeldung Fachbetriebe

Bridgman-Verfahren - Photovoltaik Lexikon

Jetzt Fachbetriebe für finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Im Bridgman-Verfahren wird polykristallines Silizium hergestellt, wie es für polykristalline Solarzellen zum Einsatz kommt. Eine Induktionsheizung schmilzt bei 1400 Grad Celsius Silizium in einem Tiegel. Im Gegensatz zum Blockgussverfahren kühlt die Schmelze nicht in einer zusätzlichen Wanne ab, sondern verbleibt im Tiegel. Über eine Bewegungsrichtung der Induktionsheizung nach oben hin erstarrt das Silizium vom Tiegelgrund her, während sich das geschmolzene Silizium oben befindet. Nach Erstarrung wird der entstandene Block in mehrere kleinere Blöcke zur weiteren Verarbeitung aufgeteilt.

 

Verwandte Lexikoneinträge:

Blockgussverfahren im PV Lexikon

Monokristallin im PV Lexikon

Polykristallin im PV Lexikon

Silizium im PV Lexikon

Solarzelle im PV Lexikon

Dieser Artikel wurde erstellt von: Thorben Frahm, Redakteur www.Solaranlagen-Portal.com