Anmeldung Fachbetriebe

Aufdach - Photovoltaik Lexikon

Jetzt Fachbetriebe für finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Aufdach bezeichnet die Montage einer Photovoltaikanlage auf geneigten Hausdächern. Im Gegensatz zur Indachmontage werden die Module mittels Montagegestell auf dem Dach befestigt. Solche Anlagen werden auch als Aufdachanlage bezeichnet. Diese Montageweise ist die am häufigsten durchgeführte Montageart.

Die Aufdach-Montageweise wird insbesondere bei bestehenden Dächern gewählt und ist in der Regel günstiger als die Indach-Lösung. Zu beachten ist, dass vorhandene Hindernisse wie Schornsteine, benachbarte Häuser oder Bäume und Sträucher nicht im Einstrahlbereich der Sonne stehen. Denn dann ist eine Verschattung oder Abschattung der Photovoltaikanlage möglich, die den Ertrag deutlich mindert.

 

Verwandte Lexikoneinträge:

Abschattung im PV Lexikon

Aufständerung im PV Lexikon

Indach im PV Lexikon (folgt)

Montagesystem im PV Lexikon (folgt)

Dieser Artikel wurde erstellt von: Christian Märtel, Redakteur www.Solaranlagen-Portal.com