Anmeldung Fachbetriebe
Angebote für eine Solaranlage einholen
Angebote aus Ihrer Umgebung
Geprüfte & qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich
  • Projektdaten
  • Angebote
Mit Ihrer Auswahl finden wir spezialisierte Fachbetriebe vor Ort
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte wählen sie aus einer der verfügbaren Maßnahmen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Fachbetriebe können mit der Angabe den Energieverbrauch einschätzen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Mit einem Speicher können Sie Ihren Eigenverbrauch an Strom optimieren
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wichtig für richtige Dimensionierung des Speichers
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wann ist Ihre Photovoltaik-Anlage ans Netz gegangen?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Auf Wunsch erhalten Sie eine Beratung zu Förderkrediten und Zuschüssen durch die SWK Bank
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Ein Zeithorizont unterstützt den Fachbetrieb bei der Auftragsplanung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Fachbetriebe finden & kostenlos Angebote anfordern
Jetzt unverbindlich Anfrage stellen & Preise vergleichen!
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Ihre Anfrage in der Übersicht
    Ihre Projektdetails
    • Bis zu 5 Angebote erhalten
    • Sparen durch Angebotsvergleich
    • Kostenlos & unverbindlich
    Noch ca. 3 Min.
    Letzte Anfrage vor 60 Minuten 4 Anfragen heute 4.4/5 aus 12956 Bewertungen

    Referenzprojekt der Firma grinnotec GmbH

    Photovoltaik mit Wärmepumpe

    Als Ursache für einen deutlich zu hohen Stromverbrauch von 4850 kWh für eine alleinstehende Person haben wir einen alten Elektroboiler mit 80 l Warmwasservorrats-behälter ausgemacht. Auf dem kleinen Dach kamen 12 leistungsstarke Module von LG zum Einsatz.Der Boiler wurde ausgetauscht gegen eine Innenluft-Warmwasser-Wärmepumpe mit 260l Wasservorrats-behälter. Sobald auf dem Dach mehr als 900W Strom entstehen, schaltet der Wechselrichter die Wärmepumpe ein. Diese prüft die Bauchwassertemperatur und heizt dann mit Eigenstrom im Verhältnis 1:4 auf 75°C auf. Der produzierte Strom steht auch allen anderen Verbrauchern zur Verfügung. Überschüssiger Strom wird eingespeist. Diese Lösung erweist sich als kostengünstig und rentabel, weil 1kWh Strom eigener PV-Strom 4kWh Wärme erzeugt.
    Bild 1
    Ausführende Firma grinnotec GmbH
    Fachgebiet Photovoltaik
    Ausführungsort Bargteheide
    Fertigstellung Oktober 2014