Anmeldung Fachbetriebe
Anbieter für Solaranlagen vergleichen
5 Angebote aus Ihrer Umgebung
Qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich!
Bitte haben sie einen Moment Geduld...
Wir suchen aus über 3.400 Anbietern die Passenden für Sie heraus

Wir haben passende Anbieter gefunden!

Jetzt einfach unverbindlich Anfrage senden
und kostenlos bis zu 5 Angebote erhalten!

Unsere Garantie: Nur Betriebe erhalten Ihre Daten. Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Projekt erfassen
Anbieter finden
Angebote anfordern
Letzte Anfrage vor 60 Minuten
6 Anfragen heute
4.4 von 5 (12486 Bewertungen)

Bewerbung per Post – Die klassische Form der Bewerbung

Die moderne Bewerbung wird größtenteils nur noch online zugesandt. Doch entgegen dem Trend zur Online-Bewerbung gibt es immer noch viele Fachbetriebe, die in Ihren Stellenanzeigen ausdrücklich eine schriftliche Bewerbung per Post verlangen. Auch macht sich bei einer Initiativbewerbung eine optisch ansprechende Bewerbungsmappe auf dem Tisch des Personalchefs immer gut.

Die Offline-Bewerbung ist noch immer Relevant

Offlinebewerbung

Ob nun eine Bewerbung per Email erfolgt oder in Papierform auf dem Postweg, eine sorgfältige Vor- und Aufbereitung der Bewerbungsunterlagen ist das A und O eines jeden Bewerbers. Eine akribisch genaue Vollständigkeit der Unterlagen ist mindestens genau so wichtig, wie die inhaltliche Überzeugungskraft der Bewerbung selbst. Formale Standards sind in der Papierform, ebenso wie in der digitalen Form dringend einzuhalten.

Eine vollständige Bewerbung besteht aus einem Anschreiben, einem aktuellen chronologischen Lebenslauf inklusive bisheriger Berufsstationen, einem aktuellen Bewerbungsfoto, wichtige Zeugnisse sowie weitere Anlagen (berufliche Auszeichnungen, -Qualifikationen, etc.). Da die äußere Form der Unterlagen den ersten Eindruck macht, ist deren Übersichtlichkeit und absolute Richtigkeit immens wichtig.

Anschreiben und Lebenslauf

Das Bewerbungsanschreiben ist der erste Eindruck, den ein Personalchef von Ihnen erhält. Die Kunst eines Bewerbungsanschreibens ist, den Personalentscheider in kurzen und plausiblen Sätzen von der Motivation und Eignung des Bewerbers zu überzeugen.

Wichtig ist bei all der Überzeugungsarbeit nicht die äußere Form zu missachten. Das Anschreiben sollte Angaben zu Empfänger und Absender enthalten, der Betreff sollte Ausdrücken warum und wofür Sie sich bewerben, die persönliche Anrede des Empfängers sollte vorhanden sein. Das Bewerbungsschreiben selbst sollte eine kurze Einleitung enthalten, der Hauptteil sollte Ihre persönlichen Qualifikationen beschreiben bevor zum Schluss die formellen Grüße mit eigenhändiger Unterschrift und Verweis auf die Anlagen der Bewerbung folgen.

Der Lebenslauf sollte auf eine auf DIN-A4 Seite begrenzt sein. Eine Ausnahme darf höchstens erfolgen, wenn Sie außerordentlich viele berufliche Stationen vorzuweisen haben. Dann darf der Lebenslauf auf eine DIN-A4 Seite ausgeweitet werden. Ob Sie sich für einen chronologischen- oder umgekehrten Lebenslauf entscheiden, steht Ihnen frei, wenn nicht ausdrücklich in der Stellenausschreibung gefordert.

Dieser Artikel wurde erstellt von: Christian Märtel, Redakteur www.Solaranlagen-Portal.com