Anbieter für Solaranlagen vergleichen
5 Angebote aus Ihrer Umgebung
Qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich!
Bitte haben sie einen Moment Geduld...
Wir suchen aus über 3.400 Anbietern die Passenden für Sie heraus

Wir haben passende Anbieter gefunden!

Jetzt einfach unverbindlich Anfrage senden
und kostenlos bis zu 5 Angebote erhalten!

Unsere Garantie: Nur Betriebe erhalten Ihre Daten. Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Projekt erfassen
Anbieter finden
Angebote anfordern
Letzte Anfrage vor 60 Minuten
3 Anfragen heute
4.4 von 5 (11172 Bewertungen)

Der Speicherkollektor

Im Gegensatz zu anderen Kollektoren verzichten Speicherkollektoren auf übliche Bauteile und bieten Solarwärme aus einem Guss. Die Vorteile vom Speicherkollektor sind nicht nur dessen relativ einfache Bauweise, sondern auch die Mobilität und die günstigen Anschaffungskosten. In unseren nicht allzu sonnenverwöhnten Breiten gibt es aber auch einige Nachteile der Speicherkollektoren.
Jetzt Fachbetriebe für Solarthermie finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Ein Speicherkollektor vereint Speicher & Absorber

Speicherkollektor© 2009 TiSUN GmbH

Ein Speicherkollektor kann optimal in südlichen Ländern mit hoher Sonneneinstrahlung genutzt werden. In Deutschland im Vergleich zu Solarthermie Kollektoren wie dem Flachkollektor oder Röhrenkollektor ein Nischenprodukt, jedoch kann durch eine geschickte Wärmedämmung ein akzeptabler Wärmeertrag erzielt werden.

Der Speicherkollektor ist relativ schwer, das hohe Gewicht wird vor allem durch das im Kollektor befindliche Wasser verursacht. Bei Speicherkollektoren auf dem Dach sollte das Wasservolumen 200 Liter nicht überschreiten.

Außerdem ist zu beachten, dass das Wasser im Speicherkollektor in der kalten Jahreszeit durchaus einfrieren kann. Dadurch, dass bei Speicherkollektoren viele Bauteile eingespart werden können, sind sie im Vergleich mit einer größeren Solarthermie Anlage vergleichsweise kostengünstig.

Speicherkollektoren sind einfach & robust, aber stark frostgefährdet

Der moderne Speicherkollektor verbindet die Funktionsweisen einer solarthermischen Anlage in nur einem Bauteil. Er fungiert gleichzeitig als Kollektor und Solarspeicher. Beim Speicherkollektor befindet sich der Speicher unmittelbar unter der Absorberoberfläche. Eingebettet in ein wärmedämmendes Gehäuse ist es mit einem Speicherkollektor möglich, beide Komponenten direkt an die Wasserleitungen eines Hauses anzuschließen.

In dem unteren Teil vom Speicherkollektor befindet sich im Fließkreislauf kaltes Wasser, das schließlich im aufgewärmten Zustand den oberen Teil der Speicherkollektoren wieder verlässt. Die erreichbaren Wassertemperaturen liegen durchschnittlich bei zwanzig bis siebzig Grad Celsius.

Für eine vollwertige Solarheizung oder eine ganzjährige Trinkwasserbereitung ist der Speicherkollektor hierzulande also nicht geeignet. Fachbetriebe für Solarthermie finden gemeinsam mit Ihnen die beste Lösung für spezielle Anforderungen.

Wir finden die besten Solarthermie Solar Fachbetriebe
  • Über 6.000 geprüfte Fachbetriebe
  • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!
Dieser Artikel wurde erstellt von: Thorben Frahm, Redakteur www.Solaranlagen-Portal.com