Anbieter für Solaranlagen vergleichen
5 Angebote aus Ihrer Umgebung
Qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich!
Bitte haben sie einen Moment Geduld...
Wir suchen aus über 3.400 Anbietern die Passenden für Sie heraus

Wir haben passende Anbieter gefunden!

Jetzt einfach unverbindlich Anfrage senden
und kostenlos bis zu 5 Angebote erhalten!

Unsere Garantie: Nur Betriebe erhalten Ihre Daten. Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Projekt erfassen
Anbieter finden
Angebote anfordern
Letzte Anfrage vor 9 Minuten
38 Anfragen heute
4.4 von 5 (11172 Bewertungen)

Frischwasserstation - Solarthermie Lexikon

Jetzt Fachbetriebe für Solarthermie finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Eine Frischwasserstation bereitet Warmwasser / Trinkwasser im Durchlaufprinzip sobald ein entsprechender Bedarf entsteht. So vermeidet eine Frischwasserstation eine längere Bevorratung des Wassers in einem dezidierten Speicher, was vor allem unter hygienischen Gesichtspunkten Vorteile besitzt. So wird zum Beispiel die Wahrscheinlichkeit von hohen Legionellenkonzentrationen im Trinkwasser stark reduziert.

Die Wärme kann entweder von einem Wärmeerzeuger kommen (hier per Plattenwärmetauscher) oder beispielsweise über einen Rohrwärmetauscher direkt durch einen Pufferspeicher bereitgestellt werden. Weitere Bestandteile einer Frischwasserstation sind unter anderem eine Pumpe zur Sicherstellung der Zirkulation und Regelungsmechanismen (z.B. für elektronische Drehzahlregelung - wichtig wenn ein Schichtenspeicher zum Einsatz kommt, um die Temperaturschichtung im Solarspeicher zu erhalten).

 

Verwandte Artikel zum Thema Frischwasserstation:

Thermische Desinfektion / Legionellenschaltung

Solarthermiespeicher für die Warmwasserbereitung

Solarspeicher für die Heizungsunterstützung

Wir finden die besten Solarthermie Solar Fachbetriebe
  • Über 6.000 geprüfte Fachbetriebe
  • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!
Dieser Artikel wurde erstellt von: Thorben Frahm, Redakteur www.Solaranlagen-Portal.com