Anmeldung Fachbetriebe
Anbieter für Solaranlagen vergleichen
5 Angebote aus Ihrer Umgebung
Qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich!
Bitte haben sie einen Moment Geduld...
Wir suchen aus über 3.400 Anbietern die Passenden für Sie heraus

Wir haben passende Anbieter gefunden!

Jetzt einfach unverbindlich Anfrage senden
und kostenlos bis zu 5 Angebote erhalten!

Unsere Garantie: Nur Betriebe erhalten Ihre Daten. Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Projekt erfassen
Anbieter finden
Angebote anfordern
Letzte Anfrage vor 44 Minuten
62 Anfragen heute
4.4 von 5 (12518 Bewertungen)

Amorphe Solarzelle - Photovoltaik Lexikon

Jetzt Fachbetriebe für Photovoltaik finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Amorphe Solarzellen werden produziert, indem gasförmiges Silan aufgedampft wird, beispielsweise auf Glas oder Folien. Eine amorphe Solarzelle besitzt nicht die klassische kristalline Struktur wie polykristalline oder monokristalline Solarzellen. Die amorphe Solarzelle ist "gestaltlos".

Vorteile einer amorphen Solarzelle sind eine gute Absorptionsfähigkeit. Weiterhin sind Dünnschichtmodule, für die amorphe Solarzellen oft Verwendung finden, sehr dünn, leicht und preiswert. Sie können diffuses Licht besser verarbeiten, aber der Gesamtwirkungsgrad ist schlechter als bei anderen Solarmodulen. Amorphe Solarzellen sind allerdings in gewissem Umfang durch initiale Degradation betroffen.

Verwandte Lexikoneinträge:

Degradation im PV Lexikon

Solarmodul im PV Lexikon

Solarzelle im PV Lexikon (folgt)

Wirkungsgrad im PV Lexikon (folgt)

Wir finden die besten Fachbetriebe für Photovoltaik
  • Über 6.000 geprüfte Fachbetriebe
  • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!
Dieser Artikel wurde erstellt von: Christian Märtel, Redakteur www.Solaranlagen-Portal.com