Das Solaranlagen-Portal widmet sich ganz dem Thema Solarenergie. Wir möchten Verbraucher informieren und den Kontakt zu geprüften Fachbetrieben in Trierweiler und ganz Deutschland vermitteln. Vor der Anschaffung einer Solaranlage empfehlen wir jedoch Experten hinzu zu ziehen und mit diesen darüber zu sprechen. Wir bieten Ihnen den Kontakt zu solchen Fachleuten über unser Portal.

Sollten Sie sich nach einer Beratung für eine eigene Photovoltaik Anlage entscheiden, um Strom in Zukunft selbst zu erzeugen, schauen Sie auf unserem Portal nach. Über 2.000 geprüfte Firmen in ganz Deutschland u.a. in Trierweiler sind bei uns gelistet. Als nächstes sollten Sie nun Preise vergleichen. Oft unterscheiden sich die Angebote von Fachfirmen signifikant obwohl diese im gleichen Ort tätig sind. Auch bei der Qualität der Arbeit gibt es Unterschiede. Kostenlose Kostenvoranschläge können Sie mit dem Solaranlagen-Portal anfordern und so viele günstige Angebote für Solarenergie erhalten und vergleichen.

Die Meinungen und Erfahrungen unserer Kunden sind uns sehr wichtig - und wir möchten, dass Sie von den Bewertungen profitieren. Bei der Vermittlung Ihrer Anfrage an Betriebe für Solar Anlagen legen wir Wert auf die Bewertung dieser Betriebe durch ehemaliger Kunden. Wenn Sie noch nicht wissen, ob eine Solaranlage (Strom oder Warmwasser) das richtige für Sie ist, dann haben wir auf unserem Portal die notwendigen Informationen übersichtlich zusammengetragen. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihrem Projekt. Christian Märtel

Förderung Warmwasser

Für eine solarthermische Anlage zur Bereitstellung von Warmwasser ist die Förderkulisse eingeschränkter als bei einer Solarheizung. BAFA, KfW und regionale Geldgeber stellen aber trotzdem Mittel zur Förderung bereit.

Solarthermische Anlage Förderung BAFA KfW Solarthermie Warmwasser

Hausanschluss 30kWp

Üblicherweise wird bei kleineren Photovoltaik Anlagen bis zu einer Maximalleistung von 30 kWp der bestehende Hausanschluss, falls einer vorhanden ist, zur Einspeisung verwendet.

Netzverknüpfungspunkt bei 30 kWp-Anlagen

Solarheizung Pumpe

Kombinieren Sie Solarthermie mit Wärmepumpen. Was eine direkte Unterstützung von Solarthermie durch Wärmepumpen von einer indirekten unterscheidet und wo Sie Fachbetriebe für Wärmepumpen finden.

Solarthermie & Wärmepumpe

Inbetrieb & Bundesnetz

Es besteht keine Verpflichtung, Photovoltaik-Anlagen bei der Bundesnetzagentur anzumelden. Grundsätzlich können die Module zur solaren Stromerzeugung ohne jede Meldung betrieben werden.

Photovoltaik FAQ: Anmeldung einer PV-Anlage im Zuge der Inbetriebnahme