Das Solaranlagen-Portal widmet sich ganz dem Thema Solarenergie. Wir möchten Verbraucher informieren und den Kontakt zu geprüften Fachbetrieben in Töging am Inn und ganz Deutschland vermitteln. Die Partnerbetriebe auf unserer Seite stehen jederzeit für Beratungsgespräche bereit, stellen Sie einfach eine kurze Anfrage und ein Ansprechpartner wird sich bei Ihnen melden.

Sollten Sie sich nach einer Beratung für eine eigene Photovoltaik Anlage entscheiden, um Strom in Zukunft selbst zu erzeugen, schauen Sie auf unserem Portal nach. Über 2.000 geprüfte Firmen in ganz Deutschland u.a. in Töging am Inn sind bei uns gelistet. Hausbesitzer sind gut beraten einen Kostenvoranschlag von verschiedenen Installateuren für die Photovoltaik Anlage einzuholen, um hohe Anschaffungskosten zu vermeiden. Um mehrere Angebote ohne viel Aufwand zu erhalten nutzen Sie einfach die kostenlose Anfragefunktion auf unserer Seite. Sie erhalten mit 2 Minuten Arbeit bis zu 5 Angebote von Fachfirmen aus Töging am Inn und Umgebung.

Sie wollen wissen, ob andere Kunden mit bestimmten Anbietern von Solaranlagen (Photovoltaik oder Solarthermie) gute Erfahrungen gemacht haben? Über unser Portal holen wir Meinungen und Bewertungen der ehemaligen Kunden ein und empfehlen Ihnen so nur die besten Betriebe für Ihre Solaranlage. Mit unserem Portal informieren wir Sie auch gerne redaktionell zu Themen rund um Solarenergie. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihrem Solar Projekt in Töging am Inn - Christian Märtel

Schutz von Solar

Solaranlagen sind vielfältigen Einflüssen ausgesetzt. Verschattung und Kälte mindern den Solarertrag, Wind und Schnee können die Anlage lösen. Neben einem Blitzschutz ist auch regelmäßige Säuberung und Wartung ratsam.

Solar Wind Vogel Schutz Blitz Regen Schatten Solaranlage Schnee

Sonneneinstrahlung

Die Sonneneinstrahlung ist entscheidend für Solaranlagen. Wir zeigen, wie die Sonneneinstrahlung über das Jahr verläuft, wie Dachausrichtung und -Neigung den Ertrag beeinflussen und wie gut Ihr Dach geeignet ist.

Solar Sonne Sonneneinstrahlung

Konversionsfläche? Ja!

Ist anvisiertes Bauland eine Konversionsfläche im Sinne des EEG und damit förderfähig? Diese Frage kann im Zweifels- und Streitfall bis zur Klärung durch die Clearingstelle EEG führen. So auch im folgenden Beispiel.

Photovoltaik FAQ: Praxisbeispiel für Entscheid als Konversionsfläche

Bebauungsplan PVAnlage

Photovoltaik Großanlagen auf Freiflächen müssen durch einen Bebauungsplan errichtet werden. Andernfalls ist der Netzbetreiber laut EEG nicht verpflichtet, die Einspeisevergütung für den Solarstrom zu zahlen. Der Behördengang muss jedoch kein Hindernis sein.

Bebauungsplan Photovoltaik