Ein günstiger Fachmann für die Installation einer Solaranlage ist schwer zu finden. Auf Solaranlagen-Portal listen wir über 2.000 geprüfte Fachhandwerker für diese Tätigkeit auf. In Kenn sowie in ganz Deutschland. Wir empfehlen Verbrauchern sich vor der Installation einer neuen Anlage zu informieren und auch mit Fachleuten über Ihr Vorhaben zu sprechen. Starten Sie einfach eine Anfrage auf dem Solaranlagen-Portal.

Ist Ihr Wunsch nach einer eigenen Photovoltaik Anlage nach dem Beratungsgespräch vom Fachmann bestärkt worden, dann gilt es einen Anbieter in Kenn auszuwählen. Ein wichtiges Entscheidungskriterium bei einer neuen Solaranlage ist der Preis. Da es hier große Unterschiede gibt, raten wir Verbrauchern mehrere Kostenvoranschläge einzuholen bevor Sie sich entscheiden. Angebote von Solarfirmen können Sie über das Solaranlagen-Portal kostenlos einzuholen. Wir senden Ihre Daten an bis zu fünf geprüfte Betriebe in Ihrer Umgebung rund um Kenn. Um sicherzustellen, dass wir Ihnen nur Angebote von erfahrenen und qualifizierten Solarteuren für Ihre Solaranlage (Strom oder Warmwasser) erhalten, holen wir regelmäßig Meinungen und Erfahrungen unserer Kunden ein - und zeigen Ihnen diese Bewertungen auch gleich bei jeder vermittelten Firma an.

Ob sich Solar Anlagen für Sie rechnen, können Sie auf unserem redaktionell betreuten Portal einfach nachlesen. Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne! Christian Märtel

Photovoltaik & Sonne

Die Sonneneinstrahlung ist neben der Leistung der zentrale Wert, der über Ertrag von Photovoltaik entscheidet. Mit Karten des Deutschen Wetterdienstes können Sie sich über die Sonnenstunden in Ihrer Region informieren.

Photovoltaik & Sonne – Sonneneinstrahlung, Sonnenstunden

Umweltbilanz

Die Umweltbilanz der Photovoltaik ist positiv: die Anlagen sparen fossile Brennstoffe und reduzieren CO2-Emissionen. Über ihre Lebensdauer erzeugen Photovoltaik Anlagen mehr Energie, als zu ihrer Herstellung benötigt wird.

Photovoltaik Umweltbilanz Umwelt

Marktübersicht Akkus

Der Markt für Photovoltaik-Speicher entwickelt sich rasant. Bis Ende 2013 sollen rund 70 Akkus für private Photovoltaikanlagen verfügbar sein, was die Entscheidung für einen Solarstromspeicher nicht einfacher macht.

Marktübersicht Photovoltaik-Speicher, Solarstromspeicher

PV-FAQ: Verzugszinsen

Der Anlagenbetreiber kann unter definierten Umständen Verzugszinsen erheben, wenn der Netzbetreiber mit der Zahlung der Vergütung für den durch den Anlagenbetreiber erzeugten solaren Strom in Verzug gerät.

Photovoltaik FAQ: Entsteht bei Zahlungsverzug Anspruch auf Verzugszins