Mit Solaranlagen-Portal.com finden Sie über eine PLZ-Suche Fachbetriebe für Solaranlagen rund um Feilbingert und vielen Städten in Deutschland. Wir empfehlen Verbrauchern sich vor der Installation einer neuen Anlage zu informieren und auch mit Fachleuten über Ihr Vorhaben zu sprechen. Starten Sie einfach eine Anfrage auf dem Solaranlagen-Portal.

Sollten Sie sich nach einer Beratung für eine eigene Photovoltaik Anlage entscheiden, um Strom in Zukunft selbst zu erzeugen, schauen Sie auf unserem Portal nach. Über 2.000 geprüfte Firmen in ganz Deutschland u.a. in Feilbingert sind bei uns gelistet. Verbraucher sollten vor einer endgültigen Kaufentscheidung Preise vergleichen. Der Markt für Solarmodule ist stark in Bewegung, vertrauen sie nicht auf das erstbeste Angebot. Kostenlose Kostenvoranschläge können Sie mit dem Solaranlagen-Portal anfordern und so viele günstige Angebote für Sonnenstrom erhalten und vergleichen.

Um sicherzustellen, dass wir Ihnen nur Angebote von erfahrenen und qualifizierten Solarteuren für Ihre Solaranlage (Strom oder Warmwasser) erhalten, holen wir regelmäßig Meinungen und Erfahrungen unserer Kunden ein - und zeigen Ihnen diese Bewertungen auch gleich bei jeder vermittelten Firma an. Ob sich Solar Anlagen für Sie rechnen, können Sie auf unserem redaktionell betreuten Portal einfach nachlesen. Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne! Christian Märtel

Fronius Zentralwechsel

Die Fronius Zentralwechselrichter bestehen aus mehreren Modellen der Fronius IG-Reihe. Sie besitzen zwischen 24 kW und 40 kW Ausgangsleistung (AC-Nennleistung) und eignen sich für mittlere bis große Photovoltaikanlagen.

Fronius Zentralwechselrichter

PV-FAQ: Vergüanspruch

Die Fälligkeit der Vergütungsansprüche ergibt sich aus mehreren Faktoren. Grundsätzlich sind Netzbetreiber verpflichtet, die Vergütung zu entrichten, unabhängig von vorhandenen Registrierungen oder Einspeiseverträgen.

Photovoltaik FAQ: Wann wird Vergütungsanspruch fällig?

Netzanschlussbegehren

Das Erneuerbare Energien Gesetz sieht eine unverzügliche Bearbeitung eines Antrags auf Netzanschluss (Netzanschlussbegehren) für Photovoltaik Anlagen vor. Fristen für die Umsetzung gibt es dabei laut Gesetz keine.

Netzanschlussbegehren

Bebauungsplan PVAnlage

Photovoltaik Großanlagen auf Freiflächen müssen durch einen Bebauungsplan errichtet werden. Andernfalls ist der Netzbetreiber laut EEG nicht verpflichtet, die Einspeisevergütung für den Solarstrom zu zahlen. Der Behördengang muss jedoch kein Hindernis sein.

Bebauungsplan Photovoltaik