Das Solaranlagen-Portal widmet sich ganz dem Thema Solarenergie. Wir möchten Verbraucher informieren und den Kontakt zu geprüften Fachbetrieben in Dresden und ganz Deutschland vermitteln. Vor der Anschaffung einer Solaranlage empfehlen wir jedoch Experten hinzu zu ziehen und mit diesen darüber zu sprechen. Wir bieten Ihnen den Kontakt zu solchen Fachleuten über unser Portal.

Sollten Sie sich nach einer Beratung für eine eigene Photovoltaik Anlage entscheiden, um Strom in Zukunft selbst zu erzeugen, schauen Sie auf unserem Portal nach. Über 2.000 geprüfte Firmen in ganz Deutschland u.a. in Dresden sind bei uns gelistet. Hausbesitzer sind gut beraten einen Kostenvoranschlag von verschiedenen Installateuren für die Photovoltaik Anlage einzuholen, um hohe Anschaffungskosten zu vermeiden. Nutzen Sie das Solaranlagen-Portal um bis zu fünf Kostenvoranschläge zu erhalten. Von diesen Angeboten wählen Sie sich dann das Beste aus oder sprechen noch einmal persönlich mit den Anbietern.

Um sicherzustellen, dass wir Ihnen nur Angebote von erfahrenen und qualifizierten Solarteuren für Ihre Solaranlage (Strom oder Warmwasser) erhalten, holen wir regelmäßig Meinungen und Erfahrungen unserer Kunden ein - und zeigen Ihnen diese Bewertungen auch gleich bei jeder vermittelten Firma an. Ob sich Solaranlagen (Photovoltaik oder Solarthermie) für Sie rechnen, können Sie auf unserem redaktionell betreuten Portal einfach nachlesen. Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne! Christian Märtel

hb Solar Scirocco

Das Montagesystem Scirocco von hb Solar besteht aus Edelstahl und Aluminium. Die PV-Unterkonstruktion ist dadurch relativ leicht und steht dennoch dank aerodynamischer Effekte ohne Verankerung sicher auf dem Flachdach.

hb Solar Scirocco Montagesystem für Photovoltaik Anlagen

Lohnt Solarthermie?

Ökologische Vorteile und finanzielle Betrachtungen zur Effizienz von Solarthermieanlagen und Fachbetriebe aus Ihrer Region. Lohnt sich Solarthermie? Hier finden Sie die Antwort.

Lohnt sich Solarthermie, rechnet sich Solarthermie

PV-FAQ: Messkosten

Grundsätzlich entfallen die Messkosten nicht, auch nicht bei geringfügigen Einspeisungen. Um den Aufwand für Anlagenbetreiber möglichst gering zu halten, hat die Clearingstelle die Empfehlung herausgegeben für PV-Anlagen bis 30 kWp Leistung.

Photovoltaik FAQ: Können Messkosten bei geringer Einspeisung entfallen

Solarwärme

Die Geschichte der Solarwärme, die Entwicklung der solaren Wärme bis heute und wie die Technik der Solarwärme funktioniert.

Solarwärme, Solare Wärme