Anbieter für Solaranlagen vergleichen
5 Angebote aus Ihrer Umgebung
Qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich!
Bitte haben sie einen Moment Geduld...
Wir suchen aus über 3.400 Anbietern die Passenden für Sie heraus

Wir haben passende Anbieter gefunden!

Jetzt einfach unverbindlich Anfrage senden
und kostenlos bis zu 5 Angebote erhalten!

Unsere Garantie: Nur Betriebe erhalten Ihre Daten. Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Projekt erfassen
Anbieter finden
Angebote anfordern
Letzte Anfrage vor 8 Minuten
39 Anfragen heute
4.4 von 5 (11212 Bewertungen)

Eigenverbrauch nach den Bestimmungen von 2011

2011 war ein ruhiges Jahr, was die Entwicklung der Eigenverbrauch Vergütung anging. Das gesamte Jahr über galten einheitliche und gesicherte Konditionen. Egal wann Sie 2011 Ihre Photovoltaik Anlage gebaut haben, der Satz war je nach Anlagengröße und Eigenverbrauchsanteil gleich.
Jetzt Fachbetriebe für Photovoltaik finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Eigenverbrauch 2011: Konditionen für Photovoltaikanlagen Baujahr 2011

Wechsel von Volleinspeisung zu Eigenverbrauch© JiSIGN - Fotolia.com

Wenn Sie zwischen dem 01. Januar und 31. Dezember 2011 eine Photovoltaik Anlage bis 500 Kilowattpeak Nennleistung (kWp) an oder auf einem Gebäude in Betrieb genommen haben, dann haben Sie nach der Eigenverbrauch 2011 Regelung Anspruch darauf, auch den selbst verbrauchten Strom vergütet zu bekommen. Und nicht nur den eingespeisten Strom.

Da seit Mitte 2010 auch Photovoltaik Anlagen bis 500 kWp Leistung von dieser Regelung eingeschlossen sind, wird der Eigenverbrauch auch für Wohnungs­wirtschaften und Landwirtschaftsbetriebe interessant. Strom an die Mieter zu verkaufen oder den eigenen Hof mit Strom zu versorgen. Hierfür greift in den Eigenverbrauch 2011 Regelungen eine Klausel, wonach der Strom "in unmittelbarer räumlicher Nähe zur Anlage" selbst verbraucht werden muss. Wie diese Formulierung zu verstehen ist können Sie hier nachlesen.

Vergütungssätze für den Eigenverbrauch 2011

Photovoltaik Anlagen, die 2011 in Betrieb genommen wurden, erhalten fortan für die kommenden 20 Jahre, für die auch die normale Einspeisevergütung gezahlt wird, Geld für jede selbst verbrauchte Kilowattstunde Strom. Dabei ist es unerheblich, wann Sie sich das erste Mal für Eigenverbrauch entscheiden und wie oft Sie zwischen Eigenverbrauch und Volleinspeisung hin und her wechseln. Verbrauchen Sie jedoch mehr als 30 Prozent der erzeugten Strommenge eines Jahres, so bekommen Sie pro Kilowattstunde 4,38 Cent mehr Vergütung.

Anlagengröße
bis 30 kWp 30 bis 100 kWp 100 bis 500 kWp
Eigenverbrauch Anteil pro Jahr
bis 30% über 30% bis 30% über 30% bis 30% über 30%
Vergütung für den Eigenverbrauch
(Cent / kWh)
12,36
16,74 10,95 15,33
9,48
13,86

Gesetzesgrundlage für die Eigenverbrauch 2011 Regelung

Photovoltaik Anlagen haben in Deutschland Bestandsschutz. Das heißt für Sie als Anlagenbetreiber, dass die gesetzlichen Regelungen zum Eigenverbrauch, die 2011 galten als Sie Ihre Anlage in Betrieb genommen haben, auch fortan ihre Gültigkeit behalten. Unabhängig davon, wie sich die Regelungen seither entwickelt haben. Massgeblich ist für Ihre Anlage § 33 Abs. 2 EEG 2012 in der am 31. März 2012 geltenden Fassung.

"Für Strom aus Anlagen nach Absatz 1 mit einer installierten Leistung bis einschließlich 500 Kilowatt besteht ein Anspruch auf Vergütung, soweit die Anlagenbetreiberin, der Anlagenbetreiber oder Dritte den Strom in unmittelbarer räumlicher Nähe zur Anlage selbst verbrauchen, dies nachweisen und der Strom nicht durch ein Netz durchgeleitet wird.

Für diesen Strom verringert sich die Vergütung nach Absatz 1

1. um 16,38 Cent pro Kilowattstunde für den Anteil dieses Stroms, der 30 Prozent der im selben Jahr durch die Anlage erzeugten Strommenge nicht übersteigt, und

2. um 12,00 Cent pro Kilowattstunde für den Anteil dieses Stroms, der 30 Prozent der im selben Jahr durch die Anlage erzeugten Strommenge übersteigt."

Absatz 1 der Eigenverbrauch 2011 Regelung lautet hierzu wie folgt:

"Für Strom aus Anlagen zur Erzeugung von Strom aus solarer Strahlungsenergie, die ausschließlich in, an oder auf einem Gebäude oder einer Lärmschutzwand angebracht sind, beträgt die Vergütung

1. bis einschließlich einer installierten Leistung von 30 Kilowatt 28,74 Cent pro Kilowattstunde,
2. bis einschließlich einer installierten Leistung von 100 Kilowatt 27,33 Cent pro Kilowattstunde,
3. bis einschließlich einer installierten Leistung von 1 Megawatt 25,86 Cent pro Kilowattstunde und [...]."

Die Bestimmungen des Eigenverbrauch 2011 können nicht auf Photovoltaik Anlagen angewendet werden, die vor 2011 oder nach 2011 gebaut wurden. 2012 wurden die Bestimmungen zum Eigenverbrauch bereits wieder geändert bzw. ganz abgeschafft.

Wir finden die besten Photovoltaik Solar Fachbetriebe
  • Über 6.000 geprüfte Fachbetriebe
  • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!
Dieser Artikel wurde erstellt von: Christian Märtel, Redakteur www.Solaranlagen-Portal.com